Search
Generic filters

Steam Deck: ab sofort mit Game Pass und Xbox Cloud Gaming

Steam Deck: Bild

Das Steam Deck ist jetzt seit fast einem Monat auf dem Markt, und wie man es von einem gut gebauten tragbaren Spiele-PC erwarten kann, hat es von denjenigen, die es bisher in die Finger bekommen haben, viel Lob erhalten. Jetzt haben sich Valve und Microsoft zusammengetan, um noch mehr Optionen für das Gerät anzubieten.

Catherine Gluckstein, Leiterin der Produkt- und Strategieabteilung von Xbox Cloud Gaming, bestätigte kürzlich auf Twitter, dass Game Pass und Xbox Cloud Gaming nun beide über den Microsoft Edge-Browser auf Steam verfügbar sind. Laut Gluckstein haben Microsoft und Valve dabei „eng“ zusammengearbeitet.

Natürlich hoffen viele darauf, dass Game Pass auch nativ auf dem Steam-Deck verfügbar sein wird. Valve-Chef Gabe Newell sagte kürzlich, dass das Unternehmen „mehr als glücklich“ sei, Microsoft bei der Integration von Game Pass in Steam zu helfen.

Seit den ersten Runden BubbleBobble und DynaBlaster am Amiga, haben mich Videospiele in der einen oder anderen Form begleitet. Heute bin ich froh, dass sich seit Amiga und Nintendo Gameboy ein bisschen was getan hat und allen Unkenrufen zum Trotz ist für mich der PC noch immer die Plattform der Wahl. Das geht soweit, dass ich mir meine Rechner seit 2005 selber baue, aber auch als Problemlöser darf ich manchmal für Freunde und Kollegen zum Maschinengeist sprechen ?

AUCH INTERESSANT

0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x