Steam Deck: Benutzer entdeckt eine Möglichkeit, die Leistung um 25% zu erhöhen

Steam Deck: Bild

Steam Deck-Benutzer haben herausgefunden, dass es einen Weg gibt, die Spielleistung des Geräts in bestimmten Spielen massiv zu verbessern, auch wenn das ein bisschen technisch ist. Während die meisten Nutzer mit der Leistung des Decks in der Praxis insgesamt recht zufrieden sind, wird sofort deutlich, dass es sich im Vergleich zu einem modernen Gaming-Desktop der mittleren Leistungsklasse um eine Low-Spec-Maschine handelt.

Für ältere Titel, Indies und sogar moderne AA-Produktionen ist das Steam Deck immer noch perfekt geeignet, aber AAAs können in einigen Fällen Probleme bereiten, insbesondere wenn der Benutzer die Akkulaufzeit und die Spielleistung in gewissem Maße ausgleichen möchte. Jede neue Leistungsverbesserung, die die Community entdeckt, wird daher sehr geschätzt, und CryoByte33 hat vielleicht eine der größten situationsbedingten Leistungsverbesserungen bisher entdeckt.

Wie CryoByte33 in seinem Video hervorhebt, scheint die von ihm entdeckte spezielle Steam Deck-Leistungsverbesserung nicht nur im Hinblick auf die Spieleleistung von Vorteil zu sein, sondern auch, wenn es darum geht, die SSD des Geräts über einen langen Zeitraum hinweg gesund zu erhalten. CryoByte33 ist weit entfernt von der Art von Modifikation auf Hardware-Ebene, vor der Valve die Nutzer des Steam Decks warnt. Stattdessen erstellt CryoByte33 mit Hilfe des TRIM-Befehls eine spezielle Linux-SWAP-Datei, die es dem Steam Deck ermöglicht, seinen gesamten 4 GB großen VRAM zu nutzen. Dies wiederum steigert die Leistung in speicherbegrenzten Spielen wie Grand Theft Auto 5.

YouTube

INTERESSANT:  Fall Guys: von Eternia in die Stolperhallen - Masters of the Universe kommt

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Der Tweak von CryoByte33 ist eine ziemlich aufwändige Konfigurationsänderung für das Steam-Deck, aber die Ergebnisse sprechen für sich. Bei GTA 5 wurde eine Leistungssteigerung von bis zu 24 % erreicht, bei Cyberpunk 2077 waren es sogar 11 %. In Kombination mit den für Cyberpunk 2077 optimierten Einstellungen des Steam Decks verwandelt dies das Gerät in ein wahres Kraftpaket, mit dem eines der hardwareintensivsten Spiele auf dem Markt ausgeführt werden kann.

Besonders wichtig ist die Tatsache, dass CryoByte33 ein spezielles SWAP/TRIM-Linux-Skript erstellt hat, das Benutzer über den Desktop-Modus von Steam Deck ausführen können, um den gesamten Optimierungsprozess zu vereinfachen. Vary-Benutzer sollten sich an die offiziellen Nutzungsverbesserungen von Valve halten, wie z. B. die 40Hz-Bildwiederholrate von Steam Deck, aber diejenigen, die mit den Fähigkeiten des Geräts experimentieren möchten, sollten die Methode von CryoByte33 ausprobieren.

Seit den ersten Runden BubbleBobble und DynaBlaster am Amiga, haben mich Videospiele in der einen oder anderen Form begleitet. Heute bin ich froh, dass sich seit Amiga und Nintendo Gameboy ein bisschen was getan hat und allen Unkenrufen zum Trotz ist für mich der PC noch immer die Plattform der Wahl. Das geht soweit, dass ich mir meine Rechner seit 2005 selber baue, aber auch als Problemlöser darf ich manchmal für Freunde und Kollegen zum Maschinengeist sprechen ?

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x