Search
Generic filters

Stellt Sony nächste Woche das Projekt Spartacus vor?

Playstation: Logo

Im Dezember berichtete Bloomberg, dass Sony die Ankündigung eines PlayStation-Abonnementdienstes vorbereitet, der mit dem Xbox Game Pass konkurrieren soll. Der intern als Project Spartacus bezeichnete Dienst soll laut dem erwähnten Bericht und weiteren Berichten PlayStation Now und PlayStation Plus kombinieren und zusätzlich zu deren Vorteilen auch einen Katalog abwärtskompatibler Titel, erweiterte Demos und Testversionen sowie die Möglichkeit zum Streaming über mehrere Stufen hinweg bieten.

Jetzt scheint es, als stünde dieser Service endlich kurz vor seiner Enthüllung. Wie Bloomberg berichtet, wird Sony seinen Project Spartacus-Abonnementdienst bereits nächste Woche vorstellen, und zwar mit einem aufsehenerregenden Lineup von Spielehits der letzten Jahre, obwohl die genauen Details dieses Lineups, seiner Tiers und deren Preise noch unbekannt sind.

Der Bericht von Bloomberg behauptet auch, wie von vielen erwartet, dass Sonys Service keine großen Neuerscheinungen am Tag ihrer Veröffentlichung anbieten wird, wie es der Xbox Game Pass tut – Spartacus-Abonnenten sollten also nicht erwarten, dass sie zum Start Zugang zum kommenden God of War Ragnarok haben.

Mein “HOBBY” hat mit dem Gameboy und Tetris begonnen und amüsiert mich immer noch bis in die Morgenstunden. Meine Lieblingsspiele sind Strategie/Renn –und Actionspiele. Man probiert jedoch alles aus was Spaß macht. AustriaGaming bietet mir die Möglichkeit mein Hobby mit anderen zu teilen und gemeinsam Spaß zu haben. P.S: “We see us on the Battlefield!”

AUCH INTERESSANT

0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x