Search
Generic filters

Studie: Xbox Game Pass hilft Menschen in ganz Europa dabei, in Kontakt zu bleiben

Studie: Xbox Game Pass hilft Menschen in ganz Europa dabei, in Kontakt zu bleiben

Eine neue Studie zeigt, wie Gamer in Europa über den Xbox Game Pass in Verbindung bleiben. Xbox Game Pass-Mitglieder neigen eher als Nicht-Mitglieder dazu, gemeinsam mit Freunden und Familien-Mitgliedern Videospiele zu spielen. Im Rahmen der Studie wurden 14.000 Personen in Europa zur Wahrnehmung und Nutzung von Gaming-Abos befragt.

Die sozialsten Gamer Europas

Eine neue Studie mit 14.000 in Europa ansässigen Gamer gibt Auskunft darüber, wie Spieler Abonnement-Dienste für ihr Entertainment bewerten und nutzen.

  • Mitglieder des Xbox Game Pass gehören demnach zu den sozialsten Gamer Europas und neigen im Vergleich zu Nicht-Mitgliedern eher dazu, gemeinsam mit Freunden (18 Prozent wahrscheinlicher), oder Familien-Mitgliedern (19 Prozent wahrscheinlicher) zu spielen.
  • Gaming-Abonnements entwickeln sich neben anderen Entertainment-Abonnements immer mehr zu einem neuen Standard. 95 Prozent der europäischen Gamer verfügen bereits über ein Entertainment-Abonnement und über zwei Drittel (68 Prozent) geben zudem an, ein Gaming-Abo zu nutzen.
  • Über die Hälfte (53 Prozent) der europäischen Gamer spielen mindestens einmal pro Woche Spiele über einen Abo-Dienst – betrachtet man Xbox Game Pass-Mitglieder, sind es sogar 76 Prozent.
Xbox Series S 512GB
Xbox Series X 1TB

Über die Studie

Diese Studie wurde im Dezember 2020 von Opinium durchgeführt. Die Umfrage-Stichprobe qualifiziert sich durch 14.000+ Gamer (2.000 befragte Personen in jedem Land) im Alter von 16- 40 Jahren, die mindestens einmal im Monat Videospiele in Großbritannien, Spanien, Frankreich, Italien, Schweden, Polen und Deutschland spielen.

Heavy Music, schnelle Bikes und Sport sowieso – da ich auch im Jahre des Herren 1986 geboren wurde und da auch der NES in Europa das Licht erblickte, war die Konsequenz des Zockens logisch. Da ich auch an verbaler Inkontinenz leide, sind PixelCritics sowie earshot.at perfekte Orte um mein Interesse am Journalismus auszuleben.

AUCH INTERESSANT

0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x
Mit einem Freund teilen?