Search
Generic filters
Blogheim.at Logo

Super Mario Maker 2: macht Österreichs Japan-Fans zu Level-BaumeisterInnen

Super Mario Maker 2: Logo

Japans Sonne geht auch in diesem Sommer wieder über Österreich auf. FreundInnen der japanischen Popkultur – insbesondere Manga-, Anime- und Videospiel-Fans – dürfen sich auf drei große Events in Österreich freuen, bei denen sie unter anderem in aktuelle Nintendo Switch-Spiele eintauchen können. Den Auftakt macht am 29. und 30. Juni die Convention Made in Japan in der Arena Nova in Wiener Neustadt. Im Monat darauf, am 20. und 21. Juli, folgt die Nippon Nation im Museumsquartier Wien. Den Abschluss bildet vom 30. August bis 1. September die AniNite im Magna Racino in Ebreichsdorf. Bei jedem dieser Events sorgen Super Mario und seine Freunde für Spaß und Unterhaltung.

Die BesucherInnen der Nippon Nation werden zu den ersten in Europa gehören, die Hand an ein brandneues Action-Rollenspiel mit den HeldInnen aus dem Marvel-Universum legen können: an MARVEL ULTIMATE ALLIANCE 3: The Black Order, das erst am Vorabend der Convention, am 19. Juli, in den Handel kommt. Bei der AniNite wird zudem das Strategie-Rollenspiel Fire Emblem: Three Houses mit dabei sein, das am 26. Juli erscheint.

An den Nintendo-Ständen auf allen drei Conventions haben die Gäste Gelegenheit, weitere Spiele-Hits für die tragbare TV-Konsole Nintendo Switch auszuprobieren. In Super Smash Bros. Ultimate und Pokémon Tekken DX etwa können sie ihre kämpferischen Fähigkeiten beweisen. Wer es besonders rasant mag, darf sich in Mario Kart 8 Deluxe in gewohnt emotionale Kartrennen stürzen. Im gerade erst erschienenen Super Mario Maker 2 wiederum konstruieren und meistern sie raffinierte Jump’n’Run-Kurse. Das Fantasy-Abenteuer The Legend of Zelda: Breath of the Wild lockt mit einer riesigen Welt voller Abenteuer und Entdeckungen. Und die Rollenspiele Pokémon: Let’s Go, Pikachu! sowie Pokémon: Let’s Go, Evoli! glänzen mit vielen von Fans geliebten Pokémon, die es zu fangen und zu trainieren gilt.

Neben tollen Goodies dürfen sich die MessebesucherInnen auch über spannende Turniere freuen. Die Wettkämpfe werden von den Conventions selbst organisiert. Alle die mehr darüber und über das jeweilige Programm erfahren möchten, sollten in nächster Zeit einen Blick auf die Websites von Made in Japan, Nippon Nation und AniNite werfen.


AUCH INTERESSANT

0 0 Bewerten
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x
Mit einem Freund teilen?