Search
Generic filters

Sword Art Online: Alicization Lycoris – erscheint auch für Nintendo Switch

Sword Art Online: Alicization Lycoris - Art

Bandai Namco Europe gibt auf der Anime Expo bekannt, dass Sword Art Online: Alicization Lycoris sein Debüt auf der Nintendo Switch feiern wird.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nach den Ereignissen der SWORD ART ONLINE Alicization-Animeserie, findet sich Kirito in Sword Art Online: Alicization Lycoris in der mysteriösen, aber bekannten virtuellen Welt „Underworld“ wieder. In dieser Welt leben weiterentwickelte KIs, die mit echten Menschen verwechselbar sind. Spielerinnen und Spieler steuern Kirito und erleben mit ihm zusammen in intensiven Kämpfen herzzerreißende Szenen aus der Serie. Lieblingscharaktere der Fans wie Eugeo, Alice, Administrator und viele mehr, werden den Pfad der Spielerinnen und Spieler kreuzen. Eine große Welt wartet auf Kirito und seine Freunde in dieser originalgetreuen Adaption der SWORD ART ONLINE Alicization-Serie.

Angebot
Sword Art Online Alicization Lycoris - [PlayStation 4]
391 Bewertungen
Sword Art Online Alicization Lycoris - [PlayStation 4]
  • Im neuesten Rollenspiel der Serie bricht Kirito zu einem Abenteuer auf, das ihn nach Underworld führt, einer gigantischen Welt aus dem SWORD ART ONLINE-Anime!
  • Erlebe nahtlose, actionreiche Echtzeitkämpfe mit einer Mischung aus Schwertskills, Heiligen Künsten und deinen Lieblings-SAO-Charakteren.
  • Basierend auf dem bekannten Anime und Manga des Alicization-Arc
  • Klassisches JRPG mit einer liebevoll gestalteten, lebendigen Spielewelt
  • Unzählige Gegenstände, Aufgaben und Gegner

Die Nintendo-Switch-Version von Sword Art Online: Alicization Lycoris enthält zusätzlich die ersten vier kostenlosen “Uralte Apostel”-DLCs.

Seit Dino Wars oder North&South am Amiga hat sich in der Spieleindustrie so einiges verändert, aber meine Leidenschaft für Videospiele nicht! Mit dem Alter von 5 Jahren hatte ich zum ersten Mal einen Joystick in der Hand und seit diesem Moment war die virtuelle Welt wie ein zweites Zuhause für mich. Ich finde so ziemlich jedes Genre interessant, selbst wenn es sich um einen kleinen Indie-Titel handelt. Die aktuellste Nintendo Konsole und ein leistungsstarker PC gehören bei mir zu der Grundausstattung. Bei meiner Begeisterung für den Journalismus in Verbindung mit Videospielen gab es da nur eine logische Konsequenz. Redakteur bei PixelCritics werden, um mein Interesse beider Welten auszuleben.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x