Search
Generic filters
Swords Of Legends Online: Keyart

Swords of Legends Online

PC
8.4

Grandios

Swords of Legends Online: Gameforge kündigt die erste große Erweiterung an

Swords Of Legends Online: Keyart

Nach einer Reihe wöchentlicher Updates – unter anderem mit neuen Raid-Schwierigkeitsgraden und saisonalen Events  – steht Swords of Legends Online mit Update 1.1 kurz vor der Veröffentlichung der ersten großen Erweiterung: The Forbidden Court! Das Update enthält eine neue Zone voller spannender Quests, die in die voranschreitende Geschichte von Swords of Legends Online integriert sind, zwei neue PvP-Modi, zwei neue Schlachtzüge und viele weitere Neuerungen und Anpassungen. Gameforge wird das Update 1.1 im Laufe des Monats veröffentlichen.

“Das großartige Feedback aus der Community hat uns bei der Entwicklung von Update 1.1 enorm geholfen. Nur so waren wir in der Lage, den Spielern die Inhalte zu bieten, die sie sich am meisten wünschen. Seit dem Launch von SOLO haben wir kontinuierlich kleinere Updates mit neuen Raids oder Schwierigkeitsgraden veröffentlicht.”, so Noemi Feller, Vice-President of Products bei Gameforge. “Wir wissen, dass sich die SOLO-Community noch mehr Inhalte in einem schnelleren Tempo wünscht. Daher arbeiten wir gemeinsam mit den Entwicklern daran,den Spielern so schnell wie möglich neue Herausforderungen bieten zu können. Das Update The Forbidden Court ist das jüngste Ergebnis und beweist, dass wir unser Versprechen, stetig guten Content zu liefern, ernst nehmen. . Selbstverständlich ist für2022 noch viel mehr geplant.”

Das Update The Forbidden Court setzt die Geschichte von Swords of Legends Online fort. Kapitel 10 führt die Spieler in den Blumenpalast, eine völlig neue Zone, vollgepackt mit neuen Quests und Inhalten sowie einem einzigartigen Weltboss. Umgeben von einem dichten, bergigen Reich, wimmelt es in den üppigen Wäldern und ruhigen Flüssen von Blumen und Geistern. Das Innere des Palastes birgt eine reiche Geschichte, die sich um die Familie dreht, die ihn einst bewohnte. Die beiden Meister des Blumenpalastes, die von ihrer Umgebung hoch geachtet wurden, erlitten beide ein schreckliches Schicksal. Es liegt nun an den Spielern, herauszufinden, was mit den einstigen Bewohnern des Palastes geschehen ist.

INTERESSANT:  Martha Is Dead: Release Datum des psychologischen Thrillers bekannt gegeben

Battle in the Sands ist einer der neuen PvP-Modi für Swords of Legends Online und ist Teil des Updates The Forbidden Court. Zwanzig Spieler treten in zweistufigen Kämpfen gegeneinander an – die erste Stufe ist ein fünfminütiges Free-for-All und die zweite ist ein zehnminütiger 10-gegen-10-Teamkampf. In den folgenden Wochen werden die beiden neuen Schlachtzüge – Parkwood Gardens und Forbidden Court im Blumenpalast – in verschiedenen Schwierigkeitsgraden veröffentlicht.

Ebenfalls neu in Update 1.1:

  • Speicherbox: Mit Erinnerungsfragmenten können die Spieler alte Szenarien erneut spielen. Die Menge der Fragmente, die ausgegeben werden, bestimmt den Schwierigkeitsgrad. Jeder Spieler, der die Herausforderung erfolgreich besteht, erhält Cangying-Perlen, die gegen Belohnungen eingetauscht werden können.
  • Zusätzliche Features: Die Nebenquests werden mit mehr Hintergrundinformationen angereichert, um den Spielern ein besseres Gefühl für die Spielwelt und die darin lebenden Menschen zu vermitteln. Außerdem sorgen neue Möbel für mehr Abwechslung bei der Inneneinrichtung und der Goldene Sonnenkäfig – ein neues Minispiel – sorgt für mehr Spaß und Abwechslung im Spiel. Zusätzlich hat Gameforge noch an etlichen Klassenbalancing-Anpassungen gearbeitet.

Key Features:

  • Eine einzigartige, fantastische Welt: Von den fernöstlichen Mythen und Legenden inspiriert bietet Swords of Legends Online ein anspruchsvolles Setting voller interessant ausgearbeiteter Charaktere. Dank der historisch akkuraten Kostüme und der bezaubernden Flora und Fauna der verschiedenen Regionen ist das Spiel ein visueller Genuss.
  • Götter, Dämonen und tapfere Krieger: Ein ewiger Kampf zwischen Licht und Finsternis wütet in der Welt von Swords of Legends Online. Nur mit Hilfe von uralten Artefakten können die fürchterlichen Monster in epischen Schlachten niedergestreckt werden. Einzig das mächtige Ahnenschwert kann den Kämpfern des Lichts zum Sieg verhelfen.
  • Die richtige Klasse für jeden Spielstil: Dank der sechs spielbaren Klassen erlaubt Swords of Legends Online viele Spielstile. Egal ob betrunkener Berserker oder Schwertmagier – in der fernöstlichen Welt findet jeder einen passenden Charakter.
  • Schnelles Reisen: Bei einer so gewaltigen Spielwelt ist es wichtig, schnell von einem Gebiet ins nächste zu gelangen. Deshalb können die Charaktere in Swords of Legends Online sprinten und einen Doppelsprung im klassischen Wuxia-Stil ausführen.
  • Entspannung nach dem Raid: Nach einem harten Tag voller anstrengender Kämpfe finden die Helden Ruhe in der persönlichen Residenz in den Wolken, einer kleinen Insel, die ganz nach Belieben gestaltet werden kann. Und sollte dem tapferen Held der Sinn nach etwas Gesellschaft stehen, können sich seine Freunde ohne Mühen auf ihr Reittier schwingen und ihrem Mitstreiter einen Besuch abstatten.
Seit Kindestagen bin ich ein riesen Nintendo-Fan und bin mit Spielen wie Super Mario und Pokemon aufgewachsen. Dann kam die erste Playstation, kurz darauf folgte der eigene PC und somit gab es für mich keinen Halt mehr und meine Leidenschaft für Videospiele wurde immer größer. So groß, dass ich mittlerweile 16 Konsolen im Wohnzimmer stehen hab. Ich kann mit Shooter nicht wirklich etwas anfangen, jedoch habe ich mit RPGs und JRPGs umso mehr Freude, Jump and Runs dürfen natürlich hier nicht fehlen. Mein Herz gilt Spielen mit einer bewegenden Story, da kann Grafik schon mal als Nebensache betrachtet werden.

AUCH INTERESSANT

Advertisement
0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x
Mit einem Freund teilen?