Search
Generic filters
Blogheim.at Logo
Tankfest Livestream bricht Zuschauerrekord

World of Tanks

PC PS4 Xbox 360 Xbox One

Tankfest Livestream bricht Zuschauerrekord

Tankfest Livestream bricht Zuschauerrekord

Wargaming und das The Tank Museum freuen sich über einen neuen Zuschauerrekord für das Tankfest und eine Spendensumme von über 60.000 Euro. Zwischen dem 26. und 28. Juni fand das Tankfest Online 2020 auf Twitch statt und konnte erstmalig das beliebte jährliche Tankfest aus Bovington, Großbritannien der ganzen Welt zugänglich machen.

Über eine Million Views und fast 35.000 gleichzeitige Zuschauer konnten die weltweit größte Ausstellung noch fahrender Kampffahrzeuge aus der sicheren Umgebung der heimischen Wohnzimmer erleben. Zum Vergleich: im Vorjahr war die spannende Show der Stahlkolosse nur den 25.000 Besuchern in Bovington vorbehalten.

Dieses schwergewichtige virtuelle Event konnte nicht nur harte Zahlen und Fakten zu historischen sowie modernen Kampffahrzeugen bieten, sondern ließ, neben zahlreichen weiteren Showformaten, auch ikonische Kettenkolosse in (virtuellen) Showdowns aufeinandertreffen.

Für das The Tank Museum und Wargamings erfolgreiches Action-MMO World of Tanks, war das Tankfest Online 2020 nicht nur die beste Gelegenheit, den weltweiten Fans eine neue Art von Unterhaltung zu bieten, sondern auch eine willkommene Chance, um Spenden für das Museum zu sammeln. Der Erlös in Höhe von über 60.000 Euro aus speziellen Premiumpaketen ging vollständig an das The Tank Museum.

“Das Tank Museum wurde gerade erst nach drei Monaten wiedereröffnet. Die Covid-19-Pandemie hat uns hart getroffen – zumal wir gezwungen waren, unser jährliches Tankfest abzusagen, dass die wichtigste Fundraising-Veranstaltung in unserem Kalender ist. Wir sind World of Tanks sehr dankbar – nicht nur dafür das sie das Tankfest seit 2014 sponsern – sondern auch das sie uns dabei geholfen haben, unseren Anspruch zu verwirklichen, das Tankfest zu einem virtuellen Event zu machen. Den Spielern von World of Tanks haben wir zu verdanken, dass sie eine spektakuläre Summe gesammelt haben, um das The Tank Museum in diesen schwierigen Zeiten zu unterstützen,“ sagt Richard Smith, Direktor des The Tank Museums.

Das Thema Gaming begeistert mich schon seit meiner Kindheit. Als Gründer von AustriaGaming habe ich die Möglichkeit mein Hobby zu vertiefen und eine Gaming-Community in Österreich aufzubauen. Neben Steak und Pommes habe ich auch gerne knackige Games auf dem Tablett serviert, die mich bis tief in die Nacht vor dem Bildschirm fesseln.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Mit einem Freund teilen?