Search
Generic filters

Tennis World Tour 2: kommt im März 2021 für Next-Gen-Konsolen

Tennis World Tour 2: kommt im März 2021 für Next-Gen-Konsolen

NACON und Big Ant Studios kündigen an, dass eine Special Edition von Tennis World Tour 2 für die Next-Gen-Konsolen erscheinen wird. Diese Edition wird das Basisspiel, zusätzliche Inhalte und optimiertes Gameplay bieten. Tennis World Tour 2 wird ab März 2021 für Xbox Series X|S und PlayStation 5 im Handel erhältlich sein.

Die Jahrespass-Inhalte wurden ebenfalls enthüllt: Neben dem bereits erhältlichen DLC mit offiziellen Stadien, umfasst der Jahrespass drei weitere DLC-Pakete, die in den kommenden vier Monaten veröffentlicht werden.

Der erste große DLC, der ab heute verfügbar ist, fügt dem Spiel zwei neue Athletinnen hinzu – US-Spielerin Sofia Kenin sowie Karolina Plíšková aus Tschechien. Zwei weitere DLCs erscheinen im Januar und März 2021 und enthalten eine Reihe zusätzlicher Inhalte: acht neue Athleten, neue Stadien, neue Ausrüstung und neue Kleidung.

Tennis World Tour 2 lädt alle Fans ein, realistisches Tennis zu erleben – in einer Simulation, die den Sport und seine Dynamik detailgetreu einfängt. Viele Bereiche des Spiels wurden komplett neugestaltet und eine weit größere Anzahl an Animationen hat den Spielfluss und Realismus deutlich aufgewertet.

Tennis World Tour 2 bietet die bisher umfassendste Erfahrung:

  • Spannende neue Features: Mit bis zu vier Spielern lokal und online spielbare Doppel-Matches, ein Kompetitivmodus, verbessertes Aufschlagsystem und neue Schlag-Timing-Mechanik
  • Mehr Realismus: Mehr Animationen sorgen für einen geschmeidigeren Spielablauf
  • Diverse Spielmodi: Karriere, Schnelles Match, Online, Turnier, Ranglistenmatch und per Day-One-DLC Tie-Break Tens – für jeden Geschmack gibt es auch einen Modus
  • Offizielle Stadien per DLC: Manolo Santana der Mutua Madrid Open, die OWL ARENA von Halle oder die drei Courts des Roland-Garros: Philippe-Chatrier, Suzanne-Lenglen und Simonne-Mathieu.
  • 48 bekannte Tennisstars: Die berühmtesten Athleten sind bereits in diesem Jahr im Spiel enthalten – unter ihnen Rafael Nadal, Roger Federer und Ashleigh Barty.
  • Eine Next-Gen-Version: Technik- und Gameplay-Verbesserungen
Das Thema Gaming begeistert mich schon seit meiner Kindheit. Als Gründer von AustriaGaming habe ich die Möglichkeit mein Hobby zu vertiefen und eine Gaming-Community in Österreich aufzubauen. Neben Steak und Pommes habe ich auch gerne knackige Games auf dem Tablett serviert, die mich bis tief in die Nacht vor dem Bildschirm fesseln.

AUCH INTERESSANT

0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x
Mit einem Freund teilen?