The Callisto Protocol: wird die Spieler mit einzigartigen Todesanimationen belohnen

The Callisto Protocol: Screenshot

Das Studio Striking Distance, das hinter dem kommenden Survival-Horrorspiel The Callisto Protocol steht, möchte, dass die Spieler viel sterben und alle Tode genießen. Das geht so weit, dass es sogar ein Achievement/Trophäe für das Ansehen jeder Todesanimation im Spiel gibt. Der Chief Technical Officer des Studios, Mark James, sprach in einem Interview mit VG247 darüber, wie das Spiel mit dem Sterben der Spieler umgeht.

Laut James werden die Spieler in The Callisto Protocol viel sterben, aber das Studio möchte, dass die Spieler dank der einzigartigen Todesanimationen des Spiels Spaß am Sterben haben. Das Studio nennt diese Todesanimationen ‚Morddesserts‘.

„So nennen wir sie – diese brutalen Momente, in denen man stirbt – so nennen wir sie intern“, so James. „Denn für uns fühlt es sich an wie eine Art Belohnung am Ende einer Mahlzeit, wissen Sie? Glen liebte diese Momente im ursprünglichen Dead Space, und wir haben sie in The Callisto Protocol noch weiter ausgebaut. Es fühlt sich so an, als würden wir dich belohnen, selbst wenn du versagst. Die Leute werden sich durch unser Spiel arbeiten und sagen: ‚Oh, so bin ich noch nie gestorben, fantastisch!'“

James spricht darüber, wie das Studio auf einige der „Morddesserts“ des Spiels gekommen ist und wie einige der Lieblingsdesserts des Studios mit Umwelttodesfällen zu tun hatten. Im Callisto-Protokoll wird es sogar eine Errungenschaft/Trophäe geben, wenn man alle Todesanimationen im Spiel gesehen hat.

INTERESSANT:  Firefighting Simulator: The Squad – erscheint Ende des Jahres auch für die Konsolen
Vorschau Produkt Bewertung Preis
The Callisto Protocol (Day One Edition, 100% uncut) - [PlayStation 5] The Callisto Protocol (Day One Edition, 100% uncut) - [PlayStation 5] Aktuell keine Bewertungen 69,99 EUR
The Callisto Protocol (Day One Edition, 100% uncut) - [Xbox Series X|S] The Callisto Protocol (Day One Edition, 100% uncut) - [Xbox Series X|S] Aktuell keine Bewertungen 69,99 EUR

Trotz der unzähligen Tode möchte Striking Distance jedoch nicht, dass die Spieler von The Callisto Protocol frustriert werden. Um Frustration zu vermeiden, geht das Studio bei der Platzierung von Kontrollpunkten im Spiel sehr sorgfältig vor.

„Wir werden euch nicht die offensichtliche Lösung für einen neuen Feind geben“, erklärt James, „wenn ihr ihn zum ersten Mal seht. Wir lassen dich scheitern, damit du sagen kannst: ‚Richtig, die GRIP-Pistole funktioniert gegen diesen Feind nicht‘, oder ‚der ist ein totaler Kugelschwamm‘, oder ‚es macht keinen Sinn, hier Ballistik einzusetzen‘.“

The Callisto Protocol erscheint am 2. Dezember für PC, PS4, PS5, Xbox One und Xbox Series X/S.

Mein “HOBBY” hat mit dem Gameboy und Tetris begonnen und amüsiert mich immer noch bis in die Morgenstunden. Meine Lieblingsspiele sind Strategie/Renn –und Actionspiele. Man probiert jedoch alles aus was Spaß macht. AustriaGaming bietet mir die Möglichkeit mein Hobby mit anderen zu teilen und gemeinsam Spaß zu haben. P.S: “We see us on the Battlefield!”

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x