Search
Generic filters

The Cycle: Frontier – Release Datum bekannt gegeben

The Cycle: Frontier – Release Datum bekannt gegeben

Die Berliner Spieleschmiede YAGER kündigte an, dass ihr neuer Free-to-Play Extraction-Shooter The Cycle: Frontier am 8. Juni offiziell für PC bei Steam und im Epic Games Store veröffentlicht wird. Das Spiel startet nach zwei erfolgreichen Betatests in die Preseason, bei der alle Spieler die Welt von Fortuna III ausgiebig erforschen dürfen. Ab dem 22. Juni geht es direkt in die erste Saison von The Cycle: Frontier mit allen Gegenständen und Belohnungen, die in der neuen Version des Fortuna-Passes, dem exklusiven Season-Pass von The Cycle, enthalten sind.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Mehr als 900.000 individuelle Spieler konnten über den Lauf mehrerer geschlossener Alphas und Betas das einzigartige Spielgefühl aus PvE, PvP und Koop-Multiplayer bereits ausgiebig testen. Ab dem 8. Juni und dem Start der Preseason öffnet sich der Kreis der Spieler für alle Interessierten! Dank den höchst gefährlichen Endgame-PvE-Dungeons, dem verbesserten Waffenbalancing, der neuen Power Progression und vielen weiteren Verbesserungen, die durch das Feedback der Community umgesetzt wurden, bietet The Cycle: Frontier für neue und bereits bestehende Spieler ein neues und verbessertes Spielgefühl.

INTERESSANT:  Battlefield 2042: Season 1 "Zero Hour" geht am 9. Juni live, Exposure Map und neuer Spezialist enthüllt

Damit heißt es für Spieler ab sofort: Willkommen auf Fortuna III, einer tückischen Welt von außerirdischer Schönheit, in der viel auf dem Spiel steht und die Belohnungen enorm ausfallen. Der Einsatz auf Fortuna III ist enorm gefährlich, denn die Beute, die auf dem Planeten gefunden wird, muss gegen jede Art von Gefahr verteidigt werden. Sobald man stirbt, bleibt die gesamte Ausrüstung und Beute zurück. Fehler werden schnell bestraft und kommen einen teuer zu stehen, aber jede Niederlage ist eine Lektion, aus der gelernt und sich verbessert werden kann. Spieler müssen sich dabei vor blutrünstigen Bestien, einem tödlichen radioaktiven Sturm und anderen gierigen Spieler, die bis an die Zähne bewaffnet sind, in Acht nehmen. Dabei kann der Planet alleine oder mit bis zu zwei weiteren Freunden betreten werden, mit etwas Glück und gutem Verhandlungssinn können sich aber auch Allianzen mit Fremden ergeben.

Auf der Heimatbasis, der Prospect Station, können die gewonnen Ressourcen genutzt werden, um die aktuelle Ausrüstung zu verbessern oder neue Ausrüstung zu kaufen. Hier kann auch das Ansehen bei den Fraktionen gesteigert werden, um völlig neue Kampfoptionen freizuschalten und passende Ausrüstung für den nächsten Einsatz freizuschalten. Der nächste Einsatz an der Oberfläche ist nur einige Klicks entfernt und dank der fortlaufenden Karten sowie dem nahezu sofortigen Matchmaking, ist immer Zeit für einen weiteren Drop auf den Planeten Fortuna III.

Ich bin ein Nerd aus Leidenschaft, spiele von Shooter bis hin zu Jump & Run Games und habe ein Herz für schönes Story-Telling. Kann den Hype um Spiele wie Battlefield und Co. nicht verstehen, konnte über ein ganzes Jahr Spielzeit in World of Warcraft erreichen bevor es seinen Reiz verlor. Momentan bin ich auf der Suche nach spannenden und herausfordernden Spielen welche es zu bezwingen gilt!

AUCH INTERESSANT

0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x