Search
Generic filters
The Elder Scrolls Online: Neues Kapitel „Blackwood” im Juni und ganzjähriges Abenteuer „Tore von Oblivion”

The Elder Scrolls Online

PC PS4 PS5 Xbox One XSX
Jetzt Kaufen
Blogheim.at Logo

The Elder Scrolls Online: Neues Kapitel „Blackwood” im Juni und ganzjähriges Abenteuer „Tore von Oblivion”

The Elder Scrolls Online: Neues Kapitel „Blackwood” im Juni und ganzjähriges Abenteuer „Tore von Oblivion”

In der vergangenen Nacht hat sich Pete Hines, Bethesda Softworks’ Senior VP of Global Marketing and Communications, im Twitch-Livestream zum talentierten Team der ZeniMax Online Studios gesellt, um das große neue Kapitel in diesem Jahr – Blackwood – und Einzelheiten zum neuen ganzjährigen Abenteuer von The Elder Scrolls OnlineTore von Oblivion, zu enthüllen.

Schließt euch Senior Community Manager Kai Schober und Mitgliedern des ESO Stream-Teams am Donnerstag, den 28. Januar, um 19 Uhr MEZ unter Twitch.tv/Bethesda_DE an und erlebt eine Zusammenfassung der Ankündigungen und einen ersten Ausblick auf Update 29 auf dem öffentlichen Testserver. Zu ihnen gesellen sich Creative Director Rich Lambert und Lead Encounter Designer Mike Finnigan als besondere Gäste.

Veröffentlichung des Kapitels im Juni – „ESO: Blackwood“ erscheint am 1. Juni auf PC und am 8. Juni für Konsolen

The Elder Scrolls Online: Blackwood ist das umfangreiche neue Kapitel in diesem Jahr, das die Spieler vor die Aufgabe stellt, die Machenschaften des Daedrafürsten Mehrunes Dagon 800 Jahre vor den Ereignissen von The Elder Scrolls IV: Oblivion aufzudecken. In Blackwood stecken mehr als 30 Stunden Hauptgeschichte, massenweise Nebenquests, zahllose Spielerleichterungen und es werden – zum ersten Mal überhaupt – die Gefährten eingeführt, die zusammen mit dem Spieler Abenteuer in Tamriel bestehen werden. Das neue Kapitel wird die Spieler von den Mauern der kaiserlichen Stadt Leyawiin, die zum ersten Mal in The Elder Scrolls IV: Oblivion vorgestellt wurde, bis zu den trüben Sümpfen Schattenfenns und natürlich in das geheimnisvolle Gebiet Dunkelforst führen, wo die Spieler die daedrische Intrige in dessen Herzen aufdecken werden.

Die neue Prüfung „Felshain“, die Weltereignisse „Portale ins Reich des Vergessens“, einzigartige kapitel-spezifische Belohnungen und mehr bieten erfahrenen ESO-Spielern ebenso wie Neueinsteigern ein fantastisches Jahr voller daedrischer Zerstörung.

Verlies-DLC im März – Flames of Ambition

Bei ESO beginnt das Jahr 2021 mit dem DLC-Verliespaket Flames of Ambition, das am 8. März für PC/Mac und Stadia sowie am 16. März für Xbox One und PlayStation 4 erscheinen wird. Flames of Ambition eröffnet die ganzjährige Geschichte Tore von Oblivion mit neuen Verliesen, welche die Bedrohung durch Mehrunes Dagon offenbaren, und leitet die Spieler direkt zum Erzählstrang des Blackwood-Kapitels, das im Juni folgen wird.

Zusätzlich zu den neuen Verliesen, die nach dem Blackwood-Kapitel, also im 3. Quartal, herauskommen werden, führt der Story-DLC zum Jahresende die Spieler zum Höhepunkt des ganzjährigen Abenteuers und befördert sie geradewegs ins Herz der berühmt-berüchtigten Totenländer, der Ebene im Reich des Vergessens, über die Mehrunes Dagon herrscht. Weitere Einzelheiten zu den Verliesen im dritten Quartal und dem Story-DLC zum Jahresende, der neue Abenteuer und Gebiete mit sich bringt, folgen zu einem späteren Zeitpunkt.

Seit Kindestagen bin ich ein riesen Nintendo-Fan und bin mit Spielen wie Super Mario und Pokemon aufgewachsen. Dann kam die erste Playstation, kurz darauf folgte der eigene PC und somit gab es für mich keinen Halt mehr und meine Leidenschaft für Videospiele wurde immer größer. So groß, dass ich mittlerweile 16 Konsolen im Wohnzimmer stehen hab. Ich kann mit Shooter nicht wirklich etwas anfangen, jedoch habe ich mit RPGs und JRPGs umso mehr Freude, Jump and Runs dürfen natürlich hier nicht fehlen. Mein Herz gilt Spielen mit einer bewegenden Story, da kann Grafik schon mal als Nebensache betrachtet werden.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x
Mit einem Freund teilen?