Search
Generic filters

The Last of Us: neue Details zu Optik, Technik und Gameplay des Remakes folgen in Kürze

The Last of Us: Wallpaper

Die Zeitspanne zwischen der Ankündigung von The Last of Us Part 1 im letzten Monat und der Veröffentlichung in weniger als zwei Monaten ist wohl eine der kürzesten, die wir seit langem bei einem großen neuen Spiel von Naughty Dog gesehen haben. Der Entwickler hat vor kurzem bestätigt, dass das Remake Goldstatus erreicht hat, aber da der Ankündigungstrailer alles ist, was wir bisher von dem Spiel gesehen haben, fragen sich viele, wann wir mehr Details erfahren werden.

Nun, wir werden nicht mehr lange warten müssen. Kurz nachdem Naughty Dog auf Twitter verkündet hatte, dass das Spiel Goldstatus erreicht hat, bestätigte das Unternehmen in einer weiteren Nachricht, dass es im Vorfeld der Veröffentlichung weitere Details zu „der erstaunlichen Grafik, der Technik und dem Gameplay, an dem das Team gearbeitet hat“, geben wird. In welcher Form das geschehen wird und wie viel wir erwarten können, bleibt abzuwarten, aber es ist trotzdem gut, eine Bestätigung zu haben.

INTERESSANT:  Battlefield 2042: Saison 1 - Update 1.2 veröffentlicht

Mit dem wenigen, was wir bisher gesehen haben, hat The Last of Us Part 1 nicht gerade den besten ersten Eindruck hinterlassen. Viele kritisieren, dass es wie eine sehr konventionelle Verbesserung eines Spiels wirkt, das eigentlich gar kein Remake braucht. Das hat in Verbindung mit dem Preis von 80€ dazu geführt, dass viele es als Geldmacherei abgetan haben, was Naughty Dog jedoch entschieden zurückgewiesen hat.

Zumindest sieht es so aus, als ob die Dinge hinter den Kulissen reibungslos verlaufen sind. Der leitende Environment Artist Anthony Vaccaro hat kürzlich verraten, dass es bei der Entwicklung des Remakes keine Probleme gab, was für ein Studio mit Naughty Dogs schlechtem Ruf in Sachen Probleme eine große Verbesserung darstellt.

The Last of Us Part 1 wird am 2. September für PS5 erscheinen, eine PC-Version ist ebenfalls in Arbeit. Vorbestellungen werden ab dem 26. August möglich sein und das Spiel benötigt mindestens 79 GB freien Speicherplatz. Eine Digital Deluxe Edition ist ebenfalls erhältlich.

Mein “HOBBY” hat mit dem Gameboy und Tetris begonnen und amüsiert mich immer noch bis in die Morgenstunden. Meine Lieblingsspiele sind Strategie/Renn –und Actionspiele. Man probiert jedoch alles aus was Spaß macht. AustriaGaming bietet mir die Möglichkeit mein Hobby mit anderen zu teilen und gemeinsam Spaß zu haben. P.S: “We see us on the Battlefield!”

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x