The Last Oricru im Test: ein gut gemeinter Witz auf einer traurigen (Spiel-)Beerdigung …

The Last Oricru: Screenshot

Laserschwerter in Mittelerde. Blaster im Commonwealth. Drohnen im Wilden Westen. Und das gepaart mit RPG-Elementen? Wo kann ich die Petition dafür unterschrieben? WAS? Das gibt es schon??? The Last Oricru wird es genannt? Soll das ein Witz sein? … wie? … man weiß es nicht? Was ist denn das für eine Antwort? Leider habe ich selbst keine Antwort bislang gefunden.

The Last Oricru bietet auf den ersten Blick SciFi-RPG-Action im Souls-Style im Mittelalter. Ein Wahnsinn, dass ich diese fünf Schlagwörter in einem Review in einen Satz stecken darf … Weiter im Text: Die Rezeptur von Hersteller GoldKnights klingt fast namensgebend. Doch ist der anfängliche Wortwitz im Spiel (und hierbei sind wirklich die Dialoge gemeint) wohl ein leidiger Dauerbrenner. Ob dies gewollt oder doch eher ungewollt war, bleibt wohl in den ewigen Gezeiten der Raumgalaxie unbeantwortet. Details erfahrt ihr im nachfolgenden Review.

vollständigen Testbericht lesen

Seitdem ich zum ersten Mal einen Controller in der Hand hielt wusste ich, dass dies eine Freundschaft fürs Leben wird. Bis heute ist der digitale Sport für mich fixer Bestandteil meiner Freizeit. Mit AustriaGaming ist er sogar zum Teil zur Berufung geworden. Favorisierte Spiele sind für mich aus dem Genre Horror, SciFi und RPG mit viel geschichtlichem Tiefgang. Gerade innovative und alternative Games ziehen mich öfters in den Bann.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x