Search
Generic filters

The Legend of Zelda: Breath of the Wild 2 – richtiger Name wird in der kommenden Direct enthüllt

The Legend of Zelda: Breath of the Wild 2 - Screenshot

Seit letzter Woche kursieren Gerüchte, dass Nintendo in den kommenden Tagen eine Direct-Präsentation plant, und die Gerüchte deuten darauf hin, dass es eine große Präsentation sein wird. Der Journalist Jeff Grubb hat bereits gesagt, dass The Legend of Zelda eine Reihe von Ankündigungen erhalten wird, darunter die seit langem gemunkelten Switch-Portierungen von The Wind Waker HD und Twilight Princess HD. Darüber hinaus können sich die Fans der Serie aber auch noch auf etwas anderes freuen.

Im Nintendo Shack-Podcast (via Nintendo Life) sagte Grubb, dass es in der kommenden Nintendo Direct auch die lang erwartete Enthüllung des offiziellen Namens der Fortsetzung von The Legend of Zelda: Breath of the Wild geben wird, wie ihm „angedeutet“ wurde.

Letztes Jahr sagte Nintendo, dass es den Titel des Spiels zurückhielt, weil er Andeutungen über die Geschichte enthielt. Angesichts der Tatsache, dass die Fortsetzung im Frühjahr 2023 erscheinen soll, kann man davon ausgehen, dass Nintendo sich darauf vorbereiten wird, mehr über das Spiel zu verraten.

INTERESSANT:  The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom - Release Datum und neuer Trailer enthüllt

In der Zwischenzeit sagt Grubb, dass in der Direct-Präsentation auch das gerüchteweise angekündigte Remaster von Metroid Prime vorgestellt wird, das offenbar eines von mehreren Remastern ist, die Nintendo in Arbeit hat (insbesondere für Spiele der GameCube-Ära). Schließlich bestätigt er auch die jüngsten Berichte, dass eine Nintendo Switch-Portierung von It Takes Two angekündigt wird.

In Ermangelung einer offiziellen Ankündigung einer Direct von Nintendo können wir zum jetzigen Zeitpunkt nur spekulieren, aber hoffentlich dauert es nicht allzu lange, bis sich das ändert. Wir werden die Augen offen halten, wenn es neue Updates gibt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Seit Dino Wars oder North&South am Amiga hat sich in der Spieleindustrie so einiges verändert, aber meine Leidenschaft für Videospiele nicht! Mit dem Alter von 5 Jahren hatte ich zum ersten Mal einen Joystick in der Hand und seit diesem Moment war die virtuelle Welt wie ein zweites Zuhause für mich. Ich finde so ziemlich jedes Genre interessant, selbst wenn es sich um einen kleinen Indie-Titel handelt. Die aktuellste Nintendo Konsole und ein leistungsstarker PC gehören bei mir zu der Grundausstattung. Bei meiner Begeisterung für den Journalismus in Verbindung mit Videospielen gab es da nur eine logische Konsequenz. Redakteur bei PixelCritics werden, um mein Interesse beider Welten auszuleben.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x