The Legend of Zelda: Breath of the Wild - Artwork

The Legend of Zelda: Breath of the Wild

AG - Game of the Year 2017
Switch

The Legend of Zelda: Breath of the Wild – Speedrunner schlägt das Spiel 50 Mal in weniger als einem Tag

The Legend of Zelda: Breath of the Wild - Artwork

Ein Streamer hat seine Zuschauer verblüfft, indem er The Legend of Zelda: Breath of the Wild 50 Mal in weniger als einem Tag durchgespielt hat. Player 5 erreichte diese Leistung nicht lange nachdem er letztes Jahr den Speedrun-Rekord aufgestellt hatte, indem er The Legend of Zelda: Breath of the Wild in 25 Minuten durchspielte.

Zelda: Breath of the Wild hat eine sehr aktive Speedrunning-Community, in der jeder Spieler sein Bestes gibt, um die Rekorde der anderen zu schlagen. Speedrunning ist bei vielen Spielern ein beliebter Zeitvertreib, und es gibt unzählige Spiele, in denen die Spieler um die beste Zeit wetteifern. Wer sich dafür interessiert, findet in diesem Wettbewerbsgenre Spiele wie Hades, Stray oder Resident Evil Village.

Der Stream von Player 5 dauerte 22 Stunden, 53 Minuten und 52 Sekunden, in denen er es schaffte, das Spiel 50 Mal durchzuspielen. Dabei handelt es sich nicht einmal nur um das Spiel, denn Player 5 nutzt die letzten 15 Minuten, um über die Highlights seiner Durchläufe zu sprechen. Während dieser Zeit war sein schnellster Durchlauf 24:16 mit einem Durchschnitt von 25:23. Es scheint, als hätte er die Fähigkeit erlangt, Zelda: Breath of the Wild mit uhrwerkartiger Präzision durchzuspielen. Was diese Leistung noch beeindruckender macht, ist die Tatsache, dass Zelda: Breath of the Wild zu den längsten Spielen gehört, die es gibt, und die Tatsache, dass Player 5 während des Streams mit seinem Publikum interagiert und sogar am Ende völlig wach und bei der Sache zu sein scheint. Er sagt sogar, er hätte mehr machen können, aber „50 ist eine gute Zahl“. Insgesamt wirkt er sehr bescheiden bei all dem. Player 5 bedankte sich auch in einem Tweet bei allen, die den Stream verfolgt und ihm geholfen haben, wach zu bleiben.

Seit Kindestagen bin ich ein riesen Nintendo-Fan und bin mit Spielen wie Super Mario und Pokemon aufgewachsen. Dann kam die erste Playstation, kurz darauf folgte der eigene PC und somit gab es für mich keinen Halt mehr und meine Leidenschaft für Videospiele wurde immer größer. So groß, dass ich mittlerweile 16 Konsolen im Wohnzimmer stehen hab. Ich kann mit Shooter nicht wirklich etwas anfangen, jedoch habe ich mit RPGs und JRPGs umso mehr Freude, Jump and Runs dürfen natürlich hier nicht fehlen. Mein Herz gilt Spielen mit einer bewegenden Story, da kann Grafik schon mal als Nebensache betrachtet werden.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x