Search
Generic filters

The Lord of the Rings: Return to Moria – Survival-Crafting-Spiel trifft auf Mittelerde

The Lord of the Rings: Return to Moria - Art

Der unabhängige Entwickler Free Range Games und der Publisher North Beach Games haben The Lord of the Rings: Return to Moria, das einzige Survival-Crafting-Videospiel, das im Vierten Zeitalter von Mittelerde spielt, angekündigt. Das Spiel wurde im Rahmen des Epic Games Summer Showcase auf dem Summer Game Fest vorgestellt: Return to Moria folgt den Zwergen von Mittelerde, die sich auf ein originelles Abenteuer begeben, um ihre Zwergenheimat Moria zurückzuerobern und wiederherzustellen. Der Herr der Ringe: Return to Moria wird ab Frühjahr 2023 exklusiv für den PC über den Epic Games Store erhältlich sein. Spieler, die sich ihre Rolle in dem Abenteuer sichern wollen, können das Spiel ab sofort zu ihrer Wunschliste hinzufügen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

„Wir freuen uns riesig auf die Rückkehr der Zwerge nach Khazad-dûm! Dank unserer Freunde von North Beach Games und Free Range Games werden wir bis nächstes Jahr um diese Zeit gemeinsam tief in die Nebelberge eintauchen. Wir hoffen, dass ihr dabei sein werdet!“ rief Fredrica Drotos von Mittelerde enthusiastisch aus.

Die Geschichte von The Lord of the Rings: Return to Moria führt die Spieler über die Bücher hinaus in das vierte Zeitalter von Mittelerde, der von J.R.R. Tolkien geschaffenen fantastischen Welt. Von Lord Gimli Lockbearer in das Nebelgebirge gerufen, übernehmen die Spieler die Kontrolle über eine Gruppe von Zwergen, die den Auftrag haben, die verlorene Beute aus der Zwergenheimat Moria – bekannt als Khazad-dûm oder Dwarrowdelf – in den Tiefen unter ihren Füßen zurückzuholen. Die Suche nach den Schätzen in den Minen von Moria wird viel Mut erfordern. Die Spieler werden sich zusammentun, um zu überleben, zu basteln, zu bauen und die kultigen, weitläufigen Minen zu erkunden. Mutige Expeditionsteilnehmer müssen wachsam sein, denn es lauern mysteriöse Gefahren.

„Wir von Free Range Games sind absolut begeistert, endlich The Lord of the Rings: Return to Moria zu veröffentlichen“, sagt Chris Scholz, CEO von Free Range Games. „J.R.R. Tolkien und all seine Schöpfungen in Mittelerde liegen uns sehr am Herzen, und dieses Projekt ist eine großartige Gelegenheit, neue Erfahrungen zu schaffen, die aus einer der größten Geschichten aller Zeiten geboren wurden. Wir stecken viel Leidenschaft in das Spiel, um den Spielern ein unvergessliches Erlebnis zu bieten.“

Das Spiel bietet endlose Erlebnisse durch ein prozedural generiertes Zwergenreich Moria, so dass kein Abenteuer dem anderen gleicht und jede Expedition entweder alleine oder online mit Gefährten durchlaufen werden kann. Die Spieler können Bergbau betreiben, um bessere Ausrüstungsgegenstände und Ressourcen herzustellen, aber Vorsicht, Bergbau macht Lärm, und der Lärm, der in der stillen Tiefe entsteht, droht die Gefahren unter der Erde zu wecken: Wo es klappert, gibt es auch Kampf. Erforsche die Geheimnisse dreier legendärer Berge, baue wertvolle Metalle ab, kämpfe ums Überleben und bekämpfe unaussprechliche Mächte, um das Geheimnis des Schattens zu lüften, der im Inneren lauert.

Ich bin ein Nerd aus Leidenschaft, spiele von Shooter bis hin zu Jump & Run Games und habe ein Herz für schönes Story-Telling. Kann den Hype um Spiele wie Battlefield und Co. nicht verstehen, konnte über ein ganzes Jahr Spielzeit in World of Warcraft erreichen bevor es seinen Reiz verlor. Momentan bin ich auf der Suche nach spannenden und herausfordernden Spielen welche es zu bezwingen gilt!

AUCH INTERESSANT

0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x