The Witcher 3: Video zeigt Grafikpracht mit über 100 Mods auf einer Nvidia RTX 4090

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ein kürzlich veröffentlichtes Video zeigt, wie The Witcher 3: Wild Hunt auf einer Nvidia RTX 4090-Grafikkarte mit einer Menge Mods läuft, was zu spektakulären Aufnahmen dieses ohnehin schon ziemlich beeindruckenden Spiels führt. Nachdem CD Projekt Red kürzlich eine neue Witcher-Saga bestätigt hat, ist die epische RPG-Reihe für viele Fans wieder in aller Munde. Es ist nicht viel darüber bekannt, was der Entwickler für die Zukunft geplant hat, aber die vorherigen Teile, insbesondere der dritte Teil, sind sehr beliebt. Viele sind also zweifellos gespannt auf das, was kommen wird.

Neben den neuen Spielen gibt es auch einen Leak, der darauf hindeutet, wann The Witcher 3 auf Current-Gen-Systeme kommen wird. Das Gerücht besagt, dass die moderne Portierung am 9. Dezember 2022 erscheinen könnte. Das 2015 erschienene Spiel wird von vielen als eines der besten westlichen Rollenspiele aller Zeiten angesehen, mit seinem immensen Weltenaufbau und seiner übergreifenden Erzählung. Es ist auch hübsch anzusehen, selbst nach mehreren Jahren, aber Modder sind sehr daran interessiert zu zeigen, dass selbst großartige Videospiele immer noch ein wenig besser aussehen können.

Genau das hat der YouTube-Kanal Digital Dreams demonstriert. Ein Video, das etwas mehr als 9:30 Minuten dauert, zeigt The Witcher 3 in 8K mit mehr als 100 installierten Mods, darunter ein Reshader. Die Tatsache, dass auch die RTX 4090, Nvidias neue Ada Lovelace GPU-Technologie, zum Einsatz kommt, ist nur das Tüpfelchen auf dem i. Der visuelle Schub, möglicherweise in Kombination mit der neueren Hardware, bedeutet, dass die Ergebnisse ziemlich spektakulär sind. Das Filmmaterial zeigt eine Vielzahl von Landschaften, um den Zuschauern eine Vorstellung davon zu geben, wie schön das Spiel aussehen kann, vor allem dank der engagierten Modding-Community.

Mein “HOBBY” hat mit dem Gameboy und Tetris begonnen und amüsiert mich immer noch bis in die Morgenstunden. Meine Lieblingsspiele sind Strategie/Renn –und Actionspiele. Man probiert jedoch alles aus was Spaß macht. AustriaGaming bietet mir die Möglichkeit mein Hobby mit anderen zu teilen und gemeinsam Spaß zu haben. P.S: “We see us on the Battlefield!”

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x