The Witcher 3: Wild Hunt – Visuelle Verbesserungen der nächsten Generation in neuem Vergleichsvideo gezeigt

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

CD Projekt RED hat kürzlich die Verbesserungen und Funktionen vorgestellt, die The Witcher 3: Wild Hunt Complete Edition mit dem Next-Gen-Patch erhalten wird. Dazu gehören Raytraced Global Illumination, 4K- und 60-FPS-Modi, FSR 2.0-Unterstützung und viele Änderungen an der Lebensqualität.

Es gibt ein neues Video von ElAnalistaDeBits, in dem die alte und die neue Version auf dem PC sowie die Xbox One X- und Xbox Series X/S-Versionen verglichen werden. Natürlich basiert das alles auf noch nicht fertiggestelltem Material des Next-Gen-Updates. Nichtsdestotrotz ist die Palette der Verbesserungen ziemlich umfangreich. Vegetation und Ambient Occlusion sehen viel besser aus.

Obwohl Raytracing nicht auf Reflexionen angewandt wird, sind die Bildschirm-Raum-Reflexionen ein großer Schritt nach vorne im Vergleich zur alten Version. The Witcher 3: Wild Hunt Complete Edition erscheint am 14. Dezember für Xbox Series X/S, PS5 und PC.

Mein “HOBBY” hat mit dem Gameboy und Tetris begonnen und amüsiert mich immer noch bis in die Morgenstunden. Meine Lieblingsspiele sind Strategie/Renn –und Actionspiele. Man probiert jedoch alles aus was Spaß macht. AustriaGaming bietet mir die Möglichkeit mein Hobby mit anderen zu teilen und gemeinsam Spaß zu haben. P.S: “We see us on the Battlefield!”

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x