Trigon: Space Story – Riesiges Update und Rabattaktion, Trailer stellt die neuen Orte vor

Trigon: Space Story - KeyArt

Piloten aufgepasst! Für Trigon: Space Story gibt es ein neues Update. Zu diesem Anlass hat Gameforge eine Rabattaktion gestartet. Der erste Single-Player-Titel von Gameforge wird bis zum 29. November auf Steam und im Epic Games Store um 50 % rabattiert. Außerdem ist das Spiel jetzt auf Italienisch verfügbar, sodass alle Piloten aus Italien Trigon: Space Story nun in ihrer Muttersprache genießen können.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das aktuelle Update bietet haufenweise neue Inhalte, Fehlerbehebungen und technische Verbesserungen. Es gilt, bisher unentdeckte Orte zu erkunden und neue Gegnertypen zu bekämpfen. Außerdem kann die Performance von Trigon: Space Story nun durch Grafik-Optionen wie MSAA, FXAA und TAA optimiert werden.

Weitere Features des Updates:

  • Das Statistik-Fenster wurde verbessert.
  • Dem Button „Fortsetzen“ im Hauptmenü sowie dem Ingame-Menü wurden Popups hinzugefügt, die Informationen zum aktuellen Run wie Schwierigkeitsgrad, Kapitelnummer, Modus etc. bieten.
  • Die Reihenfolge der Einheiten am linken Bildschirmrand kann nun geändert werden.
  • Zwischensequenzen können nun übersprungen werden.
  • Explosionseffekte wurden verbessert.
  • Es wurde ein neuer Alarm mit Countdown hinzugefügt, der anzeigt, wann der Teleporter des Gegners aufgeladen ist.
  • Die Schriftgröße und Farbe von Warnhinweisen richten sich nun danach, wie gefährlich die Situation ist.
  • Beim Kampf gegen Klone werden nun die korrekten Porträts der Captains angezeigt.
  • Bei der Schiffsauswahl in der Enzyklopädie überlappen die Schiffe nicht mehr.
  • Der Captain kann nicht mehr von Bord geworfen werden.
  • Der Mauszeiger ändert sich nun, wenn man eine Einheit ausgewählt hat.
  • Spieler können nun beim Stufenaufstieg den Skill Tree schließen, um zu prüfen, welche Fähigkeiten das Schiff und die anderen Einheiten bereits besitzen.
  • Auf der Handelsstation können nun 5er-Pakete von Items gekauft werden.
  • Das Fadenkreuz-Cursor-UI wurde verbessert.
  • Die Popups für Waffen, Drohnen und Munition wurden vereinheitlicht. Werte und Zahlen werden nun bei allen in derselben Reihenfolge angezeigt und können so leichter verglichen werden.
  • Es wurden zusätzliche Effekte bei Kauf und Aufwertung von Systemen hinzugefügt.
  • Wenn man die Position von (zurückkehrenden) Einheiten speichert, werden an diesen Orten nun temporär Pfeile angezeigt, wie beim Bewegungsbefehl für Einheiten.
  • Bei den Popups von Einheiten ist nun das aktuell ausgewählte Talent orange hervorgehoben und mit einem Dreieck markiert.
INTERESSANT:  FIFA 23: präsentiert exklusive FIFA World Cup 2022-Updates
Ich bin ein Nerd aus Leidenschaft, spiele von Shooter bis hin zu Jump & Run Games und habe ein Herz für schönes Story-Telling. Kann den Hype um Spiele wie Battlefield und Co. nicht verstehen, konnte über ein ganzes Jahr Spielzeit in World of Warcraft erreichen bevor es seinen Reiz verlor. Momentan bin ich auf der Suche nach spannenden und herausfordernden Spielen welche es zu bezwingen gilt!

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x