Search
Generic filters
Blogheim.at Logo

Twin Mirror: die Welt interaktiv vorgestellt

Twin Mirror: Screenshot

DONTNOD Entertainment bietet in “Lost on Arrival” eine spannende Möglichkeit, schon jetzt mehr über die Welt von Twin Mirror zu erfahren. Twin Mirror erscheint am 1. Dezember für PC (Epic Games Store), PlayStation 4 und Xbox One.

Bis zum 30. November werden Spieler in “Lost on Arrival” ins kalte Wasser geworfen: Es gilt, einen mysteriösen Vorfall im Pub The Coal Miner’s Haven mithilfe eines gefundenen Handys zu lösen. Neugierde und Geschick sind von größter Wichtigkeit, um den Besitzer des Handys wiederzufinden. Das Spiel wirft ein neues Licht auf die Charaktere in Twin Mirror und die Stadt Basswood. Außerdem wird ein Teil des Soundtracks, exklusive Artworks und Screenshots vorgestellt.

Spieler, die das Rätsel lösen können, erhalten die Chance, einen einzigartigen, von Sam’s Mind Palace inspirierten Gaming-PC von Gigabyte sowie 20 Vorbesteller-Keys (inklusive des Soundtracks) für den Epic Game Store zu gewinnen.

Twin Mirror ist DONTNODs erster selbst gepublishter Titel und wird mit Shibuya Productions koproduziert. Sam Higgs kehrt in dem psychologischen Thriller in seine Heimatstadt Basswood zurück, um am Begräbnis seines besten Freundes teilzunehmen. Es wird schnell klar, dass die kleine Stadt in West Virginia voller dunkler Geheimnisse steckt. Der ehemalige investigative Journalist nutzt seine deduktiven Fähigkeiten, um die Mysterien rund um die Stadt und ihre Bewohner aufzudecken. Dabei wird er zwischen dem Bedürfnis, die Wahrheit aufzudecken und dem, sich mit seinen Verwandten wieder zu vereinen, hin und hergerissen. Wem kann er wirklich vertrauen?

Twin Mirror erscheint am 1. Dezember für PlayStation 4 (PlayStation Store), Xbox One (Microsoft Store) und PC. Die digitale PC-Version ist für ein Jahr exklusiv im Epic Games Store erhältlich.

Seitdem ich zum ersten Mal einen Controller in der Hand hielt wusste ich, dass dies eine Freundschaft fürs Leben wird. Bis heute ist der digitale Sport für mich fixer Bestandteil meiner Freizeit. Mit AustriaGaming ist er sogar zum Teil zur Berufung geworden. Favorisierte Spiele sind für mich aus dem Genre Horror, SciFi und RPG mit viel geschichtlichem Tiefgang. Gerade innovative und alternative Games ziehen mich öfters in den Bann.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Mit einem Freund teilen?