V Rising: Halloween-Update geht live, Gratis-Wochenende beginnt am 28. Oktober

V Rising: Art

Stunlock Studios veröffentlicht ein neues Update für V Rising und läutet damit die Halloween-Saison mit einigen kostenlosen Gegenständen und einem neuen Server-Preset ein. Außerdem gibt es vom 28. Oktober bis zum 1. November ein Gratis-Wochenende für neue Spieler.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die neue Server-Voreinstellung nennt sich Mad Hunt und sorgt dafür, dass die Standorte verschiedener freischaltbarer Gegenstände wie V Blood, Zaubersprüche, Technologien und mehr zufällig verteilt werden. Natürlich können die Spieler ihre bevorzugten Einstellungen auf privaten Servern umschalten, wenn sie das eine dem anderen vorziehen. Das Haunted Nights Castle DLC Pack kann vom 24. Oktober bis zum 7. November kostenlos heruntergeladen werden.

Es enthält zwei Hintergrundbilder, Kürbislaternen, ein Buntglasfenster, Teppiche, einen schwebenden Kürbis, einen stehenden Spiegel, Totenkopfkerzen und drei verschiedene Arten von Kürbissen. Außerdem erhältst du Vorhänge für Säulen, Wände und Fenster, einen Sarg und einen kleinen Vorrat. Diese können verwendet werden, um das eigene Schloss zu individualisieren, und sind dauerhaft verfügbar, wenn sie in Anspruch genommen werden.

Wer auf neue Inhalte hofft, sollte dranbleiben, denn Stunlock verspricht eine „größere Erweiterung“ des Spiels im Jahr 2023. V Rising ist derzeit für PC über Steam Early Access erhältlich. Bis August 2022 wurden 2,5 Millionen Einheiten verkauft.

Seit Dino Wars oder North&South am Amiga hat sich in der Spieleindustrie so einiges verändert, aber meine Leidenschaft für Videospiele nicht! Mit dem Alter von 5 Jahren hatte ich zum ersten Mal einen Joystick in der Hand und seit diesem Moment war die virtuelle Welt wie ein zweites Zuhause für mich. Ich finde so ziemlich jedes Genre interessant, selbst wenn es sich um einen kleinen Indie-Titel handelt. Die aktuellste Nintendo Konsole und ein leistungsstarker PC gehören bei mir zu der Grundausstattung. Bei meiner Begeisterung für den Journalismus in Verbindung mit Videospielen gab es da nur eine logische Konsequenz. Redakteur bei PixelCritics werden, um mein Interesse beider Welten auszuleben.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x