Search
Generic filters

Valkyrie Elysium: ESRB-Bewertung und neue Details enthüllt

Valkyrie Elysium: Trailer_screen

Nach der Einstufung in Brasilien und Südkorea wurde Valkyrie Elysium von Square Enix nun auch vom Entertainment Software Ratings Board (ESRB) in den Vereinigten Staaten eingestuft. Es erhielt ein „T“ für Teenager aufgrund von Sprache und Gewalt. Die Beschreibung enthält auch ein paar neue Details.

Die Protagonistin wird nicht nur die Welt bereisen, um Monster zu bekämpfen und Einherjar für ihre Sache zu rekrutieren, sondern auch gegen „andere Walküren“ und „Boss-Charaktere“ kämpfen. Letzteres scheint eine Selbstverständlichkeit zu sein, ersteres ist jedoch interessant. Es könnte ein Hinweis auf die Identität des mysteriösen Charakters sein, der im Ankündigungstrailer gezeigt wurde.

Neben Schwertern können die Spieler auch mit Speeren kämpfen, wofür wir noch kein Gameplay gesehen haben. Es gibt auch eine Sequenz, in der ein Charakter „auf dramatische Weise von einem Speer aufgespießt“ wird, also macht daraus, was ihr wollt. Valkyrie Elysium wird dieses Jahr für PS4, PS5 und PC erscheinen. Angesichts der jüngsten Wertungen dürfte es nur noch eine Frage der Zeit sein, bis Square Enix ein Veröffentlichungsdatum bekannt gibt.

Seit Kindestagen bin ich ein riesen Nintendo-Fan und bin mit Spielen wie Super Mario und Pokemon aufgewachsen. Dann kam die erste Playstation, kurz darauf folgte der eigene PC und somit gab es für mich keinen Halt mehr und meine Leidenschaft für Videospiele wurde immer größer. So groß, dass ich mittlerweile 16 Konsolen im Wohnzimmer stehen hab. Ich kann mit Shooter nicht wirklich etwas anfangen, jedoch habe ich mit RPGs und JRPGs umso mehr Freude, Jump and Runs dürfen natürlich hier nicht fehlen. Mein Herz gilt Spielen mit einer bewegenden Story, da kann Grafik schon mal als Nebensache betrachtet werden.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x