Search
Generic filters

Valkyrie Elysium: Release im September, geleakter Trailer zeigt neues Gameplay

Valkyrie Elysium: Trailer_screen

Valkyrie Elysium von Square Enix wurde in Brasilien, Südkorea und sogar in den Vereinigten Staaten eingestuft. Anstelle einer offiziellen Ankündigung wurde das Veröffentlichungsdatum jedoch über den PlayStation Store und einen neuen Trailer bekannt gegeben. Wie von Nova Crystallis berichtet, wurde das Action-RPG im Store für den 28. September angekündigt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Obwohl dies inzwischen geändert wurde, scheint dies auf eine westliche Veröffentlichung hinzudeuten. Die offizielle Version des durchgesickerten Trailers ist nicht verfügbar, aber es gibt viele Spiegelungen. Er bestätigt eine Veröffentlichung am 29. September in Japan und zeigt mehr Kampf-Gameplay. Als neue Walküre, die die Welt retten muss, können Spieler Einherjar rekrutieren, um mit ihnen zu kämpfen. Es werden drei neue Charaktere vorgestellt, die im Kampf beschworen werden können.

Außerdem erhalten wir einen Blick auf verschiedene Endgegner, neue Waffen wie den Speer und sogar einen näheren Blick auf den mysteriösen Allvater. Der Wolf am Ende scheint Fenrir zu sein, der in Valkyrie Profile ein Boss war. Wir müssen noch auf weitere Details warten, was genau ihre Rolle sein könnte.

INTERESSANT:  PlayStation-Spiele für PC haben jetzt ihre eigene Website

Valkyrie Elysium befindet sich für PS4, PS5, PC und Nintendo Switch in Entwicklung.

Seit Dino Wars oder North&South am Amiga hat sich in der Spieleindustrie so einiges verändert, aber meine Leidenschaft für Videospiele nicht! Mit dem Alter von 5 Jahren hatte ich zum ersten Mal einen Joystick in der Hand und seit diesem Moment war die virtuelle Welt wie ein zweites Zuhause für mich. Ich finde so ziemlich jedes Genre interessant, selbst wenn es sich um einen kleinen Indie-Titel handelt. Die aktuellste Nintendo Konsole und ein leistungsstarker PC gehören bei mir zu der Grundausstattung. Bei meiner Begeisterung für den Journalismus in Verbindung mit Videospielen gab es da nur eine logische Konsequenz. Redakteur bei PixelCritics werden, um mein Interesse beider Welten auszuleben.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x