Search
Generic filters

Valorant: Riot zeichnet den Voice-Chat auf

Valorant: Riot zeichnet den Voice-Chat auf

Riot hat angekündigt, dass das Unternehmen den Voice-Chat von Valorant zu Moderationszwecken aufzeichnen wird. Die einzige Möglichkeit für Spieler, sich gegen diese neue Politik zu entscheiden, ist, den Voice-Chat von Valorant im Spiel nicht zu benutzen.

“Wir wissen, dass störendes Verhalten im Voice-Chat für viele Spieler ein Problem darstellt, und wir sind bestrebt, dieses Problem effektiver anzugehen”, so der Entwickler in der Ankündigung der Änderung. “Damit wir gegen Spieler vorgehen können, die den Voice-Chat nutzen, um andere zu belästigen, Hassreden zu verwenden oder auf andere Weise das Spielerlebnis zu stören, müssen wir wissen, was diese Spieler sagen.”

Jeder, der Spiele online spielt, weiß, dass Toxizität ein großes Problem ist, unabhängig von dem Spiel, das man spielt. In der Vergangenheit hatte Riot Executive Producer Anna Donlon bereits versprochen, das Problem mit langfristigen Lösungen anzugehen. Jetzt sprach sie das Problem in einer Reihe von Tweets an.

INTERESSANT:  Die Speedlink Vela Led im Test: solide mechanische Gaming Tastatur zum unschlagbaren Preis
Mein “HOBBY” hat mit dem Gameboy und Tetris begonnen und amüsiert mich immer noch bis in die Morgenstunden. Meine Lieblingsspiele sind Strategie/Renn –und Actionspiele. Man probiert jedoch alles aus was Spaß macht. AustriaGaming bietet mir die Möglichkeit mein Hobby mit anderen zu teilen und gemeinsam Spaß zu haben. P.S: “We see us on the Battlefield!”

AUCH INTERESSANT

0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x
Mit einem Freund teilen?