Search
Generic filters

Versiegelte Super Mario 64-Kopie wird zum teuersten Videospiel der Welt

Versiegelte Super Mario 64-Kopie wird zum teuersten Videospiel der Welt

Ein versiegeltes Exemplar von Super Mario 64 wurde kürzlich für die exorbitante Summe von 1,56 Millionen Dollar verkauft und ist damit das teuerste Videospiel, das je verkauft wurde. Der Rekord wurde vor kurzem von einer NES-Cartridge von The Legend of Zelda für satte 870.000 Dollar gehalten.

Wie VGC berichtet, soll der Zustand des Spiels so gut sein, wie man es sich nur wünschen kann. Das Videospiel-Bewertungsunternehmen Wata bewertete das Exemplar mit einer 9,8++, was natürlich perfekt bedeutet. Sammlerstücke sind bekanntlich teuer, aber dieser Kauf scheint unglaublich zu sein, da sich das Spiel angeblich über 11 Millionen Mal verkauft hat.

Super Mario 64 war zu seiner Zeit ein unglaublich revolutionäres Spiel und gilt bis heute, fast zweieinhalb Jahrzehnte nach seiner Veröffentlichung, als eines der ausgefeiltesten und einfallsreichsten 3D-Plattformer. Nintendo hat das Spiel vor kurzem für Nintendo Switch in Form von Super Mario 3D All-Stars wiederveröffentlicht, was lustigerweise auch eine zeitlich begrenzte Veröffentlichung war, die sich in der Zukunft sicherlich in ein eigenes Sammlerstück verwandeln wird.

Mein “HOBBY” hat mit dem Gameboy und Tetris begonnen und amüsiert mich immer noch bis in die Morgenstunden. Meine Lieblingsspiele sind Strategie/Renn –und Actionspiele. Man probiert jedoch alles aus was Spaß macht. AustriaGaming bietet mir die Möglichkeit mein Hobby mit anderen zu teilen und gemeinsam Spaß zu haben. P.S: “We see us on the Battlefield!”

AUCH INTERESSANT

0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x
Mit einem Freund teilen?