• No Streams Online!

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

VIECC 2019: Wir waren dort!

Vienna Comic Con: Logo

Unsere Herzen schlagen wieder höher, denn es ist Ende November. Wir und viele andere begeisterte Genrefans pilgern in Strömen zur Messe Wien, um an der alljährlichen, Comic Messe teilzunehmen. Vom 23.-24. November waren wir für euch auf der VIECC-Vienna Comic Con und haben unsere Runden gedreht. Der Name könnte vermuten lassen, dass es sich hier ausschließlich um Comics dreht, aber der Eindruck täuscht: Comics, Anime, Manga, Games, alles war vertreten. Parallel zur VIECC fand auch die VCA Vienna Challenger Arena performance by Magenta auf dem Messegelände statt und es wurde um fette Preisgelder gekämpft. Als Kirsche auf der Nerd-Torte gab es zum Abschluss auch noch den alljährlichen Cosplay-Contest, mit wirklich beeindruckenden Verkleidungen!

Laut Pressebericht der VIECC gab es bei der fünften Comic Con in Wien einen Rekordansturm an Besuchern und es hieß „Sold Out“! Die Veranstalter verzeichneten ein Plus von rund 20 % der Besucher, auf unglaubliche 31.389 Menschen, welche sich auf engstem Raum die diversen Aussteller angesehen haben. Es wurden mehrere Hunderttausend Euro aufgebracht, um einen derart gigantischen Erfolg des Events zu sichern. Ein Mitgrund für jenen Erfolg ist unter Anderem die VCA Vienna Challengers Arena, die es möglich machte, internationalen Gamern beim Spielen von Top-Games anzufeuern, sowie mitzufiebern, wer die hohen Preisgelder nach Hause bringen darf. So konnte man internationale Gamer beim Spielen von Top-Games anfeuern und mitfiebern, wer die hohen Preisgelder mit nach Hause nehmen darf.

Die großen Stars von Hollywood

Wer heuer nicht zum ersten Mal auf der VIECC war, weiß, dass jedes Jahr kleinere bis größere Stars ihren Auftritt auf der Messe haben. Als Besucher kann man gegen ein Entgelt Fotos mit ihnen machen und das ein oder andere Wort wechseln. So waren heuer zur Jubiläumsausgabe Sean Astin (Sam – Herr der Ringe), Steven Seagal (Alarmstufe: Rot, Nico, Hard to kill, …), Frank Miller (Comiclegende) oder David Bradley (Argus Filch – Harry Potter) zu Gast. Auch YouTuber und Influencer durften natürlich nicht fehlen und waren auf der VIECC vertreten.

Die VIECC lässt Gamer-Herzen höherschlagen

Wenn ich an die vierte Ausgabe der Comic-Con denke, war damals die eSports-Szene nicht so stark vertreten wie dieses Jahr. Diesen Erfolg kann man wohl ausschließlich dem Mitwirken der Vienna Challengers Arena zuschreiben. Es gab eine eigene Halle, welche im Zeichen des Gamings und des sich Duellierens stand. In der Mitte der Halle war eine Kampf-Arena in Form eines Boxringes aufgebaut und man konnte Spieler beobachten, wie sie sich in Smash Sisters Crew Battle gegenseitig verprügelten. Hier gelang es Sophie „The Warrior“ den Sieg für sich zu entscheiden.

Es gab auch noch Tekken7, Mortal Combat und FIFA Turniere, bei welchen es teilweise um vierstellige Summen ging. Das Highlight bildete jedoch das Finale von Coca-Cola: Breakpoint Ultimate The Major. Dank großzügiger Sponsoren und die Teilnahme von Gamern aus über 22 Ländern, ging es im Finale um satte 12.000 Euro. Dieses Preisgeld konnte sich die Nummer 1 der Welt, MkLeo aus Mexiko, erkämpfen.

VIECC 2019
VIECC 2019
+ 34

 

Kreativität an jeder Ecke

Die meiste Zeit auf der VIECC verbrachten wir bei den Künstlern in der zweiten Halle. Hier waren nicht nur talentierte Zeichner und Bastler anwesend, sondern auch Tabletop und Karten-Spieler. Verschiedenste Vereine präsentierten ihr Angebot, waren eifrig damit beschäftigt, neue Mitglieder für sich zu gewinnen und Besucher von ihren Hobbys zu überzeugen. Man konnte sich einfach an einen Spieltisch setzten, sich die Regeln erklären lassen und dann mehrere Stunden mit diversen Spielen verbringen.

Die Convention hatte auch für Zeichenliebhaber viel zu bieten: unter Anderem auch Manga-Künstler, welche sich für eine pornographische und nicht mehr jugendfreie Umsetzung der Figuren entschied. Mit einem Künstler haben wir uns sogar etwas länger unterhalten und anschließend einige Bilder von ihm gekauft. Bevor ich hier lange versuche seinen Stil zu beschreiben, lade ich euch auf seine Instagram Seite ein: https://www.instagram.com/aynbath/.

Aber nicht nur aynbath war so gesprächsfreudig, nein ganz im Gegenteil, man konnte sich fast mit jedem Künstler oder Darsteller auf der VIECC in ein Gespräch verwickeln lassen und die Stimmung war generell eine sehr lockere.

Die Tische, auf denen alle möglichen Kunstwerke präsentierten, markierten aber nicht die Grenze der Kreativität – auf der gesamten Messe waren Cosplayer unterwegs, deren kunstvoll selbst gemachten Kostüme alle Blicke auf sich zogen. Ständig musste man stehen bleiben, die Kamera zücken und ein Foto machen. Das Highlight war natürlich am letzten Tag der Cosplay-Wettbewerb. Die diesjährige Siegerin war Philippa Eilhart aus Tschechien (The Witcher 3), sie darf nun nach Chigago zu den C2E2 Crown Championships of Cosplay fliegen, dem größten und renommiertesten Cosplay-Wettbewerb der Welt

Termin für 2020 schon fix

Die Ergebnisse haben die Veranstalter derart zufrieden gestellt, dass diese bereits den Termin für das nächste Jahr bekannt gegeben haben. Am 21. und 22. November 2020 findet die sechste Ausgabe der VIECC Vienna Comic Con samt VCA Vienna Challengers Arena performance by Magenta in der Messe Wien statt. Auch Florian Schermann, Category Manager bei Veranstalter Reed Exhibitions, hat sich zum Abschluss noch zu Wort gemeldet: „Bei der Premiere der VIECC vor fünf Jahren hatte ich eine Vision und hätte nie gedacht, dass diese Realität werden kann. Das heurige Jahr hat mich jedoch eines Besseren belehrt – es war einfach legendär – ein Wochenende, von dem die Fans noch lange sprechen werden! Vor allem mit der VCA haben wir im Bereich eSports in Österreich neue Maßstäbe gesetzt und die Community enorm gepusht.“

Ich bin ein Nerd aus Leidenschaft, spiele von Shooter bis hin zu Jump & Run Games und habe ein Herz für schönes Story-Telling. Kann den Hype um Spiele wie Battlefield und Co. nicht verstehen, konnte über ein ganzes Jahr Spielzeit in World of Warcraft erreichen bevor es seinen Reiz verlor. Momentan bin ich auf der Suche nach spannenden und herausfordernden Spielen welche es zu bezwingen gilt!

Gib deinen Senf dazu!

Bitte einloggen um einen Kommentar zu hinterlassen
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen