Search
Generic filters

Warface: Breakout – Season 4 ‘Riot’ ab sofort erhältlich

Warface: Breakout – Season 4 ‘Riot’ ab sofort erhältlich

Publisher MY.GAMES freut sich, die Veröffentlichung der  vierten Season “Riot” in seinem Konsolen-Taktik-Shooter Warface Breakout bekannt zu geben. Die Erweiterung wird als kostenloses Update auf PS4, PS5, Xbox One und Xbox Series S|X verfügbar sein. Riot beinhaltet neue Herausforderungen für Wardens und Reapers sowie verbesserte Scharfschützen-Zielfernrohre und ein exklusives Set an themenbezogenen kosmetischen Belohnungen zum Freischalten.

Zu den neuen Inhalten, die für die Saison zur Verfügung gesetllt werden, gehören Verbesserungen der Scharfschützengewehre. Scharfschützen-Zielfernrohre verfügen nun über realistische Linsen, und ihre Verwendung wird ein noch greifbareres Kampferlebnis bieten.  Der Raum um das Zielfernrohr herum verdunkelt sich nun nicht mehr, während des zielens, Spieler*innen haben dadurch mehr Sicht auf ihre Umgebung, was es für Feinde schwieriger macht, sie auszuschalten.

Spieler können sich ab sofort mit dem kosmetischen Riot Paket auf den Kampf vorbereiten, und von exklusiven Premium-Inhalten profitieren – darunter die exklusiven und zur Saison passenden Charakter-Skins Spring Rabbit (Reaper) und Alphawolf (Warden), die epischen Waffen-Skins Toxic (LWRC SMG-45) und Tränengas (Desert Tech MDR-C) sowie das Bloodgrinder-Messer.

Seitdem ich zum ersten Mal einen Controller in der Hand hielt wusste ich, dass dies eine Freundschaft fürs Leben wird. Bis heute ist der digitale Sport für mich fixer Bestandteil meiner Freizeit. Mit AustriaGaming ist er sogar zum Teil zur Berufung geworden. Favorisierte Spiele sind für mich aus dem Genre Horror, SciFi und RPG mit viel geschichtlichem Tiefgang. Gerade innovative und alternative Games ziehen mich öfters in den Bann.

AUCH INTERESSANT

0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x
Mit einem Freund teilen?