Warum die Huawei P30-Serie eine Revolution und keine Evolution ist

Huawei: P30 Revolution statt Evolution
Mit der P30-Serie hat Huawei erneut für eine Revolution am Smartphone-Markt gesorgt. Das Flaggschiff, das Huawei P30 Pro, erklimmt die Spitze der Innovation: Auf der Frontplatte befindet sich kein Lautsprecher – das gesamte Display ist der Lautsprecher. Die Huawei Acoustic Display Technology garantiert nicht nur Komfort für den Nutzer, da sie sich an den Umgebungsgeräuschpegel anpasst, sondern gibt auch Designern besondere Freiheiten. Dadurch, dass der herkömmliche Lautsprecher fehlt, war es möglich den oberen Rahmen zu minimieren und die Anzeige zu maximieren. Dank des flexiblen OLED-Panels wirkt das Huawei P30 Pro wie ein großer, ungerahmter Bildschirm.
Mehr sehen als mit dem freien Auge
Ein weiteres Auszeichnungsmerkmal ist der SuperSpectrum-Sensor. Dieser speziell entwickelte Sensor ermöglicht erstmals Aufnahmen bei völliger Dunkelheit. Wo andere Smartphones oder herkömmliche Digitalkameras nur einen schwarzen Fleck “sehen” und das menschliche Auge Konturen und Schatten wahrnimmt, kann das Huawei P30 Pro ein klares Bild erfassen und fotografieren. Die Revolution dahinter sind neue Sensoren, Objektive und Filter. Eine völlig neue, sehr empfindliche Matrix, registriert während der Aufnahme die sogenannten Primärfarben auf eine neue Art, wodurch viel mehr Licht in den Raum und die Linse gelangt und unglaubliche Nachtaufnahmen möglich sind. Die maximale ISO-Empfindlichkeit des Huawei P30 Pro liegt bei 409600. Das ist bis zu 4x höher als bei den Vorgängermodellen der Huawei P-Serie.
Das Huawei P30 Pro ist ein Zoomwunder
Ein Durchbruch ist auch der fünffache optische Zoom. Für die Positionierung des Teleobjektivs wurde ein spezielles Periskop mit einem Prisma verwendet, das das Licht in einem Winkel von 90 Grad bricht. Auf diese Weise wurde die gesamte Struktur erfolgreich horizontal im Gehäuse eingebaut. Das Periskop unterstützt auch den 10-fachen Hybrid-Zoom. Dieser gibt Farben und Formen realitätsgetreu wieder und behält den Kontrast bei. Und mit dem 50-fachen Digital-Zoom können beispielsweise architektonische Details aus mehreren Dutzend Metern Entfernung fotografiert werden.
Mit der weltweit ersten Leica Quad Kamera des Huawei P30 Pro, die Rekordwerte im DxOMark-Ranking* aufstellt, sorgt Huawei für einen neuen Benchmark in der Smartphone-Fotografie. Das bestätigt zudem die Auszeichnung “Best Photo Smartphone” der TIPA (Technical Image Press Association), die dem neuesten Huawei Flaggschiff verliehen wurde.
* Das Huawei P30 Pro hat einen DxOMark-Wert von 112 erhalten. Die Foto- und Videowerte des Huawei P30 Pro erreichten mit 119 und 97 erstmals einen historischen Höchststand.

Gib deinen Senf dazu!

Bitte einloggen um einen Kommentar zu hinterlassen
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: