Wild Hearts: Ragetail-, Sapscourge- und Kingtusk-Jagden in neuem Gameplay zu sehen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zu WILD HEARTS sind verschiedene neue Previews erschienen, die einen besseren Blick auf verschiedene Kemono ermöglichen. Neben dem Kingtusk sehen wir auch den kleineren Ragetail und den Feuer schwingenden Sapscourge in Aktion.

Darüber hinaus gibt es weitere Details aus der Vorschau von IGN zu beachten. Wie bereits bekannt ist, kann Karakuri dazu verwendet werden, verschiedene Strukturen auf dem Spielfeld zu errichten. Dafür braucht man einen Faden, aber glücklicherweise bleiben sie bestehen, bis du oder ein Kemono sie zerstört. Drachen-Karakuri bezieht sich auf dauerhaftere Kreationen wie das Zelt eines Jägers zum Ausruhen oder eine fliegende Ranke für Seilrutschen.

Stell dir das wie die Lieferaufträge in Monster Hunter World vor, mit denen du neue Lager, Aufzüge und Seilbahnen errichten kannst. Der Unterschied ist, dass ihr einen Drachen Karakuri zerstören könnt, wenn ihr Ressourcen benötigt. Seid jedoch vorsichtig, denn diese Orte sind nicht auf der Karte markiert, so dass es schwierig sein kann, sie wiederzufinden.

Wir haben nur eines der vier Jagdgebiete, den Hanagasumi-Hügel, gespielt, und dort gibt es neben herrlichen Aussichten auch viel zu entdecken. Drachenadern sind an die Schnellreise gebunden. Außerdem gibt es Zutaten für Mahlzeiten und Ressourcen für die Ausrüstung zu entdecken. Außerdem kann man 50 Tsukumo finden, die einen Jagdbegleiter freischalten, der mit zunehmender Entdeckung weitere Verstärkungen erhält. Es gibt noch weitere Geheimnisse, aber wir müssen abwarten und diese selbst erkunden.

INTERESSANT:  God of War: Ragnarök - “Hinter den Kulissen”-Videoserie über die Entstehung der Welt von Vanaheim

Obwohl die Einflüsse von Toukiden nicht zu übersehen sind, hat Omega Force auch erwähnt, dass es sich bei WILD HEARTS nicht um einen geistigen Nachfolger handelt, sondern um ein neues Spiel, das sich zu einer neuen Serie entwickeln soll. Wenn es erfolgreich ist, werden wir vielleicht noch mehr Titel sehen (wenn nicht sogar Erweiterungen für das erste Spiel).

WILD HEARTS erscheint am 17. Februar 2023 für Xbox Series X/S, PS5 und PC.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Seit Dino Wars oder North&South am Amiga hat sich in der Spieleindustrie so einiges verändert, aber meine Leidenschaft für Videospiele nicht! Mit dem Alter von 5 Jahren hatte ich zum ersten Mal einen Joystick in der Hand und seit diesem Moment war die virtuelle Welt wie ein zweites Zuhause für mich. Ich finde so ziemlich jedes Genre interessant, selbst wenn es sich um einen kleinen Indie-Titel handelt. Die aktuellste Nintendo Konsole und ein leistungsstarker PC gehören bei mir zu der Grundausstattung. Bei meiner Begeisterung für den Journalismus in Verbindung mit Videospielen gab es da nur eine logische Konsequenz. Redakteur bei PixelCritics werden, um mein Interesse beider Welten auszuleben.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x