Search
Generic filters
Blogheim.at Logo

Witch It: Multiplayer-Hide-and-Seek-Hit verlässt bald den Early Access

Witch It: Multiplayer-Hide-and-Seek-Hit verlässt bald den Early Access

Publisher Daedalic Entertainment und Entwickler Barrel Roll Games haben angekündigt, dass das humorvolle Versteckspiel Witch It am 22. Oktober 2020 mit einem umfangreichen Update die Early Access-Phase auf Steam verlässt. Der Multiplayer-Hit konnte seit dem Early Access-Launch im Mai 2017 weltweit rund 750.000 Spieler verzeichnen und ist noch bis zum 10. September auf Steam reduziert.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen

In Witch It treten Jäger und Hexen im ultimativen Hide & Seek-Showdown gegeneinander an. Insgesamt 15 offiziellen Karten – und zahlreiche eigene Kreationen der Community – laden zum Jagen und Verstecken ein. Die Hexen können sich in fast alle Gegenstände in ihrer Umgebung verwandeln, um den Jägern ein Schnippchen zu schlagen und am Leben zu bleiben. Sie können zwischen verschiedenen Verkleidungen wechseln und ihre Gegner mit Zaubersprüchen verwirren und verängstigen. Die Jäger hingegen müssen die Hexen zu Strecke bringen, um den Frieden im Dorf zu wahren. Sie nutzen dabei eine Reihe an Werkzeugen und Tricks, beispielsweise Hexen-Detektoren in Form eines treuen Hühnchens oder einen Bodyslam mit heftigem Flächenschaden. Schier endlose Gestaltungsmöglichkeiten laden beide Seiten dazu ein, ihre Jäger und Hexen nach Belieben anzupassen und auszustatten. Fünf Spielmodi, darunter Hide & SeekMobification und Hunt a hag, bieten für jeden Spielertyp die passende Herausforderung.

Das bisher größte Inhaltsupdate bietet neben den zwei brandneuen, magischen Hexenwald-Maps auch eine Vielzahl an dekorativen Gegenständen für die Hexen und Jäger, sowie eine Reihe an zusätzlichen Herausforderungen. Außerdem gibt es für beide Seiten eine jeweils neue Fähigkeit, die gänzlich neue Gameplay-Möglichkeiten eröffnen. Auch Bugfixing wurde nicht außer Acht gelassen und viele weitere Verbesserungen wurden vorgenommen, darunter neue Soundeffekte und stimmungsvolle Musik, die das Spiel noch lebendiger und unterhaltsamer gestalten.

Das Thema Gaming begeistert mich schon seit meiner Kindheit. Als Gründer von AustriaGaming habe ich die Möglichkeit mein Hobby zu vertiefen und eine Gaming-Community in Österreich aufzubauen. Neben Steak und Pommes habe ich auch gerne knackige Games auf dem Tablett serviert, die mich bis tief in die Nacht vor dem Bildschirm fesseln.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Mit einem Freund teilen?