Search
Generic filters
World of Tanks: würdigt 60 Jahre bemannte Raumfahrt

World of Tanks

PC PS4 Xbox 360 Xbox One

World of Tanks: würdigt 60 Jahre bemannte Raumfahrt

World of Tanks: würdigt 60 Jahre bemannte Raumfahrt

Wargaming feiert den 60. Jahrestag der bemannten Raumfahrt mit einem speziellen Event im kostenlosen Action-MMO World of Tanks auf PC und Mac. Das Event Zu den Sternen! lässt Spieler ab sofort spezielle Punkte in täglichen Missionen erspielen, um thematisch passende Belohnungen wie 2D-Stile und mehr freizuschalten.

Zu den Sternen! besteht aus zwei Aktivitäten in denen die Spieler nicht nur Punkte für den persönlichen Fortschritt sammeln, sondern auch gemeinsame Ziele erreichen können. Aufgeteilt in fünf Kapitel, welche die spannende Geschichte des ersten Menschen im Weltraum Juri Gagarin erzählen, werden die Punkte des persönlichen Fortschritts aller Spieler auch dem gemeinsamen Fortschritt hinzugerechnet. Je mehr Punkte gemeinsam gesammelt werden, desto mehr Kapitel werden freigeschaltet.

In Abstimmung mit Galina Gagarin, der Tochter des legendären Kosmonauten, wurde eine spezielle Webseite erstellt, welche die Geschichte der ersten bemannten Raumfahrt erzählt. Zusätzlich bekam Wargaming die Erlaubnis Juri Gagarin ein virtuelles Denkmal in Form eines speziellen Kommandanten, inklusive professioneller Sprachaufzeichnung, zu erstellen.

“Juri Gagarin bewies, dass Menschen im Weltraum überleben können. Sein Flug machte Mut und gab all jenen Hoffnung, die davon träumten! Er hat das tiefe Verständnis für die Rolle der Menschheit bei der Bewahrung und Entwicklung unserer kosmischen Heimat – der Erde – geweckt”, so Galina Gagarin, die Tochter des legendären Kosmonauten. “Ich bin glücklich zu wissen, dass durch das Millionenpublikum von World of Tanks die Erinnerung an den ersten Ausflug der Menschheit in den Weltraum für Jahrzehnte erhalten bleibt!”

Heavy Music, schnelle Bikes und Sport sowieso – da ich auch im Jahre des Herren 1986 geboren wurde und da auch der NES in Europa das Licht erblickte, war die Konsequenz des Zockens logisch. Da ich auch an verbaler Inkontinenz leide, sind PixelCritics sowie earshot.at perfekte Orte um mein Interesse am Journalismus auszuleben.

AUCH INTERESSANT

0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x
Mit einem Freund teilen?