World of Warcraft: Dragonflight - Logo

World of Warcraft

PC
Günstige GameCard kaufen

World of Warcraft: Dragonflight – Spieler können einzigartige Haustiere mit dem Kürschner zähmen

World of Warcraft: Dragonflight - Logo

Es ist kein Geheimnis, dass World of Warcraft: Dragonflight eine triumphale Rückkehr zur stärkeren Betonung der Spielerklasse darstellt, aber es gibt auch eine neu entdeckte Art und Weise, wie das Häuten mit Jägern und ihren Begleitern interagiert, die die Spieler kennen sollten. Obwohl es schwer ist, den genauen Zeitpunkt zu bestimmen, an dem die Berufe in World of Warcraft an Bedeutung verloren haben, kann man den Prozess als einen Niedergang über mehrere Erweiterungen hinweg bezeichnen, der in dem heruntergekommenen Zustand in den Schattenlanden gipfelte.

Nach dem Feedback der Spieler schwenkt Dragonflight nun in die andere Richtung. Die Dracheninseln sind voll von versteckten Berufsmeistern, für deren Auffinden die Spieler Wissenspunkte und Handwerksqualitäten erhalten. Wenn diese Konzepte verwirrend klingen, dann liegt das daran, dass sie Teil der neuen Überarbeitung der Berufe in Dragonflight sind, die darauf abzielt, die Identität, die jeder Beruf in World of Warcraft hatte, zurückzubringen und zu modernisieren. World of Warcraft leiht sich ein paar Mechaniken aus dem Berufssystem von Final Fantasy 14 und bietet nun abgestufte Schwierigkeitsgrade und spezielle Handwerksausrüstung.

INTERESSANT:  World of Warcraft: Das Inhaltsupdate 10.0.5 für Dragonflight ist jetzt live!

Zusätzlich zu diesen Änderungen sind Berufe wie das kürschnern mit World of Warcraft-Klassen auf viele spannende Arten verbunden – und im Fall des Kürschner scheint es darum zu gehen, Spielern die Möglichkeit zu geben, exklusive Jäger-Haustiere zu zähmen. Diese Entdeckung wurde von dem passend benannten Beastmaster Val gemacht, der seine Entdeckung auf Twitter mit dem berühmten Petopia-Kanal teilte, der alle World of Warcraft Jäger-Haustiere behandelt. Es ist zwar nicht bekannt, ob es noch weitere exklusive Haustiere für Spieler gibt, aber der Lila Eisbär und der Grüne Eisbär sind endlich als zähmbar bestätigt worden.

Es ist wichtig, daran zu denken, dass der Köder für die schwer fassbare Kreatur eine Abklingzeit von zwölf Stunden hat, die jedoch durch das Häuten anderer Kreaturen verkürzt werden kann (10 Minuten pro Versuch). Mit dem Köder in der Hand sollten sich World of Warcraft-Spieler auf den Weg zu einem der Außenbereiche der Dracheninseln machen und ihren Köder auslegen. Da die schwer fassbaren Mobs nicht zonenexklusiv sind, scheint es keine Rolle zu spielen, wo man die Bären farmt.

INTERESSANT:  World of Warcraft Classic: Der neue Schlachtzug beginnt – Entdeckt die Geheimnisse von Ulduar!

Nach dem Auslegen der Falle erhalten die Spieler eine Nachricht, die besagt, dass in der Nähe ein Rascheln zu hören ist und dass in der Nähe eine schwer fassbare Kreatur spawnen wird. Selbst wenn ein Eisbär auftaucht, muss er nicht unbedingt in einer seiner seltenen neuen Farben erscheinen, also ist für World of Warcraft-Jäger, die diese exklusiven Tiere zähmen wollen, viel Geduld angebracht. Obwohl sie exklusiv für das Kürschnern sind, wurde bestätigt, dass Jäger, die sich mit einem Kürschner zusammentun, schwer fassbare Kreaturen zähmen können, sofern sie Stufe 70 erreicht haben.

Seit Kindestagen bin ich ein riesen Nintendo-Fan und bin mit Spielen wie Super Mario und Pokemon aufgewachsen. Dann kam die erste Playstation, kurz darauf folgte der eigene PC und somit gab es für mich keinen Halt mehr und meine Leidenschaft für Videospiele wurde immer größer. So groß, dass ich mittlerweile 16 Konsolen im Wohnzimmer stehen hab. Ich kann mit Shooter nicht wirklich etwas anfangen, jedoch habe ich mit RPGs und JRPGs umso mehr Freude, Jump and Runs dürfen natürlich hier nicht fehlen. Mein Herz gilt Spielen mit einer bewegenden Story, da kann Grafik schon mal als Nebensache betrachtet werden.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x