World of Warcraft: Battle for Azeroth - Screenshot

World of Warcraft

PC
Günstige GameCard kaufen

World of Warcraft: Spieler, der in 3 Stunden Stufe 60 erreicht hat, teilt Videoanleitung

World of Warcraft: Battle for Azeroth - Screenshot

Die Winde der Weisheit mögen verschwunden sein, aber das World of Warcraft-Speedleveling wird durch ihre Abwesenheit kaum beeinträchtigt, denn ein Spieler hat es geschafft, in nur drei Stunden Stufe 60 zu erreichen, und hat anschließend eine Videoanleitung veröffentlicht, wie er dieses Kunststück vollbracht hat. Seit der Veröffentlichung des Pre-Patchs für Dragonflight haben Spieler ihre Alts mit einer neu entfachten Leidenschaft gelevelt, die durch die Erhöhung des Erfahrungsgewinns im Rahmen des 18-jährigen Jubiläums von World of Warcraft nur noch weiter angeheizt wurde.

Eines der besten Dinge an World of Warcraft ist vielleicht, dass es so unglaublich einfach ist, einen Alt zu leveln. World of Warcraft-Spieler sind nicht verpflichtet, alle bisherigen Inhalte des Spiels abzuschließen, und mit der Einführung der Chromie-Zeit in den Schattenlanden können sie sich dafür entscheiden, in einer Erweiterung ihrer Wahl vollständig aufzuleveln. Einige World of Warcraft-Spieler treiben diese Idee auf die Spitze und sehen, wie schnell sie die Stufenlücke zwischen ihrem Hauptcharakter und ihrem Alt-Charakter überbrücken können.

INTERESSANT:  Call of Duty: Modern Warfare 2 – Der Klasseneditor im Detail

Für den World of Warcraft-Spieler Harldan ist das Erreichen von Stufe 60 in etwa drei Stunden nicht nur möglich, sondern nach den Änderungen am Leveling in Dragonflight eine Garantie. Nachdem er dieses Kunststück während des Pre-Patchs von Dragonflight vollbracht hatte, postete Harldan einen nützlichen Leitfaden auf YouTube und Reddit, in dem er beschreibt, wie Spieler ähnliche Zeiten erreichen können, um ihr Leveling so effizient wie möglich zu gestalten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Leveling-Route setzt voraus, dass die Spieler bereits die verbündeten Völker in World of Warcraft freigeschaltet haben, da dies automatisch die ersten zehn Stufen des Spiels überspringt. Sollte dies nicht der Fall sein, betont Harldan, dass die Zone der Wahl für den Start der Leveling-Reise immer Exile’s Reach sein sollte. Er hält die Todesritter-, Dämonenjäger- und Basis-Rassenzonen für ineffizient im Vergleich zu der übersichtlich gestalteten Exile’s Reach, die mit den Schattenlanden als universelle Einführungszone eingeführt wurde.

INTERESSANT:  World of Warcraft: Spieler erreicht Level 50 in nur 4 Stunden

Von da an führt sein Leveling-Guide die Spieler durch einige der beliebtesten World of Warcraft-Leveling-Zonen, und der Fairness halber hat Harldan einen Guide erstellt, der die Fraktion eines Spielers berücksichtigt – er bietet Routen sowohl für Horde- als auch für Allianz-Spieler. Obwohl das Hinterland und der Silberkiefernwald alle einen Auftritt haben, scheinen die Gebiete aus Warlords of Draenor eindeutig im Rampenlicht zu stehen.

Seit Kindestagen bin ich ein riesen Nintendo-Fan und bin mit Spielen wie Super Mario und Pokemon aufgewachsen. Dann kam die erste Playstation, kurz darauf folgte der eigene PC und somit gab es für mich keinen Halt mehr und meine Leidenschaft für Videospiele wurde immer größer. So groß, dass ich mittlerweile 16 Konsolen im Wohnzimmer stehen hab. Ich kann mit Shooter nicht wirklich etwas anfangen, jedoch habe ich mit RPGs und JRPGs umso mehr Freude, Jump and Runs dürfen natürlich hier nicht fehlen. Mein Herz gilt Spielen mit einer bewegenden Story, da kann Grafik schon mal als Nebensache betrachtet werden.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x