Search
Generic filters

Xbox aktualisiert angeblich DRM, um eigene Spiele offline spielen zu können

Xbox aktualisiert angeblich DRM, um eigene Spiele offline spielen zu können

Der September war ein arbeitsreicher Monat für Xbox. Der Monat begann damit, dass Microsoft eine „mehrmonatige Reihe von Experimenten“ zur Überarbeitung der Xbox-Home-Oberfläche ankündigte, dann folgte die Einführung der Discord-Integration für die Xbox-App. Und vor kurzem hat Xbox HowLongToBeat.com in seine Bibliotheksbeschreibungen integriert, damit die Spieler wissen, wie lange es ungefähr dauert, ein Spiel zu besiegen, bevor sie es überhaupt herunterladen.

Nun stellt sich heraus, dass Xbox tatsächlich ein weiteres Update versteckt hat, das Anfang dieses Monats durchgeführt wurde. Zuvor hatten Xbox One- und Xbox Series X|S-Besitzer ein Always-Online-DRM, bei dem beide Konsolen die Meldung „Dieses Spiel ist noch nicht fertig“ ausgaben, wenn sie eine bestimmte Konfigurationsdatei nicht von den Microsoft-Servern herunterladen konnten. Jetzt scheint es, dass das DRM unter bestimmten Umständen entfernt wurde, so dass Xbox-Besitzer ihre Spiele vollständig offline spielen können.

Der Bericht stammt von dem YouTuber Hikikomori Media, der mehrere Spiele auf seiner Xbox Series X getestet hat. Xbox One- und aktuelle Xbox Series X|S-Titel wie Resident Evil Village, Nier Replicant, Devil May Cry HD Collection und Judgment konnten vollständig offline gespielt werden, ohne dass DRM im Weg war.

YouTube

INTERESSANT:  Microsoft beginnt mit dem Test der neuen Xbox Home UI, die 2023 erscheinen wird

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Allerdings funktionierten abwärtskompatible Spiele wie Deadly Premonition und Panzer Dragoon nicht. Das liegt daran, dass Xbox- und Xbox 360-Spiele nicht nativ auf der Xbox Series X laufen. Es muss eine spezielle emulierte Version des Spiels heruntergeladen werden, damit es auf der Current-Gen-Konsole funktioniert, und ohne Internetverbindung konnte die Xbox Series X diese emulierten Spiele einfach nicht herunterladen.

Hikikomori testete auch mehrere andere vollständig heruntergeladene digitale Titel und stellte fest, dass sie problemlos funktionierten, aber alle Spiele, die über Game Pass heruntergeladen wurden, funktionierten nicht. Er wies auch darauf hin, dass nicht jedes neue Spiel offline spielbar sein wird, selbst wenn der Spieler eine physische Disc besitzt. Bei „Stub-Discs“, wie Forza Horizon 5, ist nur ein Teil der Spieldaten auf der Disc gespeichert, der Rest muss heruntergeladen werden.

Selbst wenn dieses DRM entfernt wurde, müssen Xbox-Besitzer immer noch mindestens eine internetfähige Erstanmeldung durchführen, bei der sie ihr Xbox-Konto erstellen, um überhaupt ein Spiel spielen zu können.

Seit Dino Wars oder North&South am Amiga hat sich in der Spieleindustrie so einiges verändert, aber meine Leidenschaft für Videospiele nicht! Mit dem Alter von 5 Jahren hatte ich zum ersten Mal einen Joystick in der Hand und seit diesem Moment war die virtuelle Welt wie ein zweites Zuhause für mich. Ich finde so ziemlich jedes Genre interessant, selbst wenn es sich um einen kleinen Indie-Titel handelt. Die aktuellste Nintendo Konsole und ein leistungsstarker PC gehören bei mir zu der Grundausstattung. Bei meiner Begeisterung für den Journalismus in Verbindung mit Videospielen gab es da nur eine logische Konsequenz. Redakteur bei PixelCritics werden, um mein Interesse beider Welten auszuleben.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x