Search
Generic filters

Xbox Game Pass: so viel zahlt Microsoft um ein Spiel in den Dienst aufnehmen zu können

Xbox Game Pass: so viel zahlt Microsoft um ein Spiel in den Dienst aufnehmen zu können

Microsofts Abonnementdienst Xbox Game Pass ist ein absoluter Hit, obwohl sich viele Fans gefragt haben, wie viel Kapital der Tech-Gigant aus Redmond in den Dienst pumpt, um einen stetigen Zustrom von Neuerscheinungen zu gewährleisten. Laut David Gibson, einem bekannten Analysten der Spielebranche, kosten Spiele wie Marvel’s Guardians of the Galaxy – das kürzlich in den Dienst aufgenommen wurde – etwa 5-10 Millionen Dollar, um in den Xbox Game Pass aufgenommen zu werden.

Zum Vergleich: Google hat über 10 Millionen Dollar ausgegeben, um Red Dead Redemption 2 auf seine Streaming-Plattform Stadia zu bringen.

Gibson hat diese Zahlen angeblich in Gesprächen mit einigen Führungskräften von Square Enix ermittelt, wobei angesichts der Vertraulichkeit von Unternehmensangelegenheiten wie diesen ein gewisser Grad an Irrtum nicht ausgeschlossen werden kann.

Außerdem sprach er darüber, dass der Publisher nur 2 Dollar pro Spiel für den Dienst erhält, während das gleiche Spiel im Einzelhandel 29 Dollar kostet, was es für Entwickler und Publisher auf wirtschaftlicher Ebene unattraktiv macht.

Mein “HOBBY” hat mit dem Gameboy und Tetris begonnen und amüsiert mich immer noch bis in die Morgenstunden. Meine Lieblingsspiele sind Strategie/Renn –und Actionspiele. Man probiert jedoch alles aus was Spaß macht. AustriaGaming bietet mir die Möglichkeit mein Hobby mit anderen zu teilen und gemeinsam Spaß zu haben. P.S: “We see us on the Battlefield!”

AUCH INTERESSANT

0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x