Search
Generic filters
Xenoblade Chronicles 3: Art

Xenoblade Chronicles 3

Switch
Jetzt Kaufen

Xenoblade Chronicles 3: Expansion Pass Vol. 1 Outfits enthüllt, zukünftiger DLC angeteasert

Xenoblade Chronicles 3: Art

Xenoblade Chronicles 3 erscheint in zwei Wochen und sieht ziemlich episch aus. Zusätzlich zum Basisspiel gibt es jedoch den Expansion Pass. Vol. 1 der am Starttag erhältlich ist und neue Outfits sowie einige „nützliche Gegenstände“ bietet. In einem neuen Tweet hat Nintendo of America gezeigt, wie die DLC-Outfits aussehen.

Die Outfits, die für die Protagonisten Noah und Mio verfügbar sind, sind im Wesentlichen Umfärbungen und sehen ganz passabel aus. Vol. 2 wird am 31. Dezember veröffentlicht. Es enthält einen neuen Helden, einen Herausforderungskampf, Quests und zusätzliche Outfits. Ein Folge-Tweet zeigt eine Silhouette des neuen Helden, dessen Identität jedoch unbekannt ist. Auch der Schauplatz des neuen Herausforderungskampfes wird anscheinend angeteasert, obwohl weitere Details noch ausstehen.

Xenoblade Chronicles 3 - [Nintendo Switch]
76 Bewertungen
Xenoblade Chronicles 3 - [Nintendo Switch]
  • Plattform: Nintendo Switch
  • Genre: Action
  • USK-Einstufung: Freigegeben ab 12 Jahren

Vol. 3 erscheint am 30. April 2023 und enthält einen weiteren neuen Helden, Outfits, einen Herausforderungskampf und Quests. Der vierte und letzte DLC enthält ein neues Story-Szenario und erscheint am 31. Dezember 2023. Der Expansion Pass kostet $29,9, wobei keiner der DLCs separat erhältlich ist.

INTERESSANT:  Dead by Daylight: Details zum kommenden Resident Evil-Kapitel "PROJEKT W"

Xenoblade Chronicles 3 erscheint am 29. Juli für Nintendo Switch.

Seit Dino Wars oder North&South am Amiga hat sich in der Spieleindustrie so einiges verändert, aber meine Leidenschaft für Videospiele nicht! Mit dem Alter von 5 Jahren hatte ich zum ersten Mal einen Joystick in der Hand und seit diesem Moment war die virtuelle Welt wie ein zweites Zuhause für mich. Ich finde so ziemlich jedes Genre interessant, selbst wenn es sich um einen kleinen Indie-Titel handelt. Die aktuellste Nintendo Konsole und ein leistungsstarker PC gehören bei mir zu der Grundausstattung. Bei meiner Begeisterung für den Journalismus in Verbindung mit Videospielen gab es da nur eine logische Konsequenz. Redakteur bei PixelCritics werden, um mein Interesse beider Welten auszuleben.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x