Search
Generic filters

XPG bringt im dritten Quartal 2021 neue DDR5-Gaming-Speichermodule auf den Markt

XPG bringt im dritten Quartal 2021 neue DDR5-Gaming-Speichermodule auf den Markt

XPG, ein Anbieter von Systemen, Komponenten und Peripheriegeräten für Gamer, E-Sportprofis und Technikbegeisterte, kündigt heute die Markteinführung seiner neuen DDR5-Gaming-Speichermodule im dritten Quartal 2021 an – die CASTER-Serie. Die Module werden Frequenzen von 6000 bis 7400MHz liefern und mit Kapazitäten von 8, 16 oder 32GB erhältlich sein. Um höchste Kompatibilität und extreme Übertaktungsleistung zu gewährleisten, hat XPG eng mit seinen Mainboard-Partnern, darunter GIGABYTE, MSI, ASUS und ASRock, zusammengearbeitet.

Stylisches Industrial Design mit oder ohne RGB

Die neuen DDR5-Module haben ein einheitliches Industrial Design und werden mit und ohne RGB verfügbar sein. Optisch sticht der edle Farbkontrast der glatten als auch matten Oberflächenstrukturen direkt ins Auge. Für den XPG Look sorgen die diagonalen, sich kreuzenden Linien und Rillen, die zudem ein stilvolles Design präsentieren.

XPG DDR4 D60G RGB 16GB (2x8GB) 3600MHz PC4-28800 U-DIMM Desktop Memory CL18-20-20 (AX4U360038G18A-DT60)
  • Erweiterte RGB-Oberfläche - vollständig anpassbar und kompatibel mit ADATA Sync und Software der meisten großen M/B Hersteller
  • Unterstützt Intel XMP 2. 0
  • Verbraucht weniger Strom als DDR3-Speicher der vorherigen Generation
  • Unterstützt neue Intel x299 Plattform und AMD X570 Chipsatz
  • Eingeschränkte Lebensdauer

Höhere Frequenzen und verbesserte Effizienz

Die neuen DDR5-Module von XPG sollen Gamern und PC-Enthusiasten eine spürbare Verbesserung gegenüber DDR4-Modulen bieten. Neben höheren Frequenzen von über 4800MHz werden die Module auch energieeffizienter sein und mit 1,1V im Vergleich zu 1,2V betrieben. Darüber hinaus sind die Module mit einem Power Management Integrated Circuit (PMIC) und einer Error Correcting Code (ECC)-Technologie für verbesserte Effizienz und Stabilität ausgestattet.

Das Thema Gaming begeistert mich schon seit meiner Kindheit. Als Gründer von AustriaGaming habe ich die Möglichkeit mein Hobby zu vertiefen und eine Gaming-Community in Österreich aufzubauen. Neben Steak und Pommes habe ich auch gerne knackige Games auf dem Tablett serviert, die mich bis tief in die Nacht vor dem Bildschirm fesseln.

AUCH INTERESSANT

0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x
Mit einem Freund teilen?