Search
Generic filters
Blogheim.at Logo

XPG Spectrix D50 Xtreme auf Gigabyte Motherboard auf 5400MT/s getaktet

XPG Spectrix D50 Xtreme auf Gigabyte Motherboard auf 5400MT/s getaktet

ADATA Technology gibt bekannt, dass das XPG Overclocking Lab (XOCL) das SPECTRIX D50 Xtreme RGB DDR4-Speichermodul mit einer Frequenz von 5400MT/s getaktet hat. Das Ergebnis wurde auf einem GIGABYTE B550 VISION D Motherboard mit einem AMD Ryzen™ 7 4700G Prozessor erzielt.

Unterstützt die neuesten Intel- und AMD-Plattformen

Der SPECTRIX D50 Xtreme wird mit hochwertigen Chips und PCBs hergestellt, bietet ausgezeichnete Stabilität, Leistung sowie Zuverlässigkeit und unterstützt die neuesten Intel- und AMD-Plattformen.

Zudem verfügt der SPECTRIX D50 Xtreme über einen Kühlkörper aus Metall, der mit geometrischen Linien und einem dreieckigen RGB-Panel versehen ist, der sich perfekt in das Gesamtdesign des Moduls einfügt. Darüber hinaus wird der SPECTRIX D50 Xtreme entsprechend seinem Status als Limited Edition in einer Sondereditionsverpackung und einer Premium-Box geliefert.

XMP 2.0 Kompatibilität

Der SPECTRIX D50 Xtreme ist vollständig XMP 2.0-kompatibel, sodass eine Übertaktung mühelos auf XMP 2.0 unterstützen PCs möglich ist. XMP 2.0-Unterstützung bedeutet, dass Anwender mehr Möglichkeiten haben, auf die Speicherübertaktung zuzugreifen, auch direkt vom Betriebssystem aus und nicht über komplexere BIOS-Einstellungen.

Seit den ersten Runden BubbleBobble und DynaBlaster am Amiga, haben mich Videospiele in der einen oder anderen Form begleitet. Heute bin ich froh, dass sich seit Amiga und Nintendo Gameboy ein bisschen was getan hat und allen Unkenrufen zum Trotz ist für mich der PC noch immer die Plattform der Wahl. Das geht soweit, dass ich mir meine Rechner seit 2005 selber baue, aber auch als Problemlöser darf ich manchmal für Freunde und Kollegen zum Maschinengeist sprechen ?

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Mit einem Freund teilen?