Search
Generic filters

Xtreme Innovation: Adata präsentiert beim Launch Event neue Produktinnovationen

Xtreme Innovation: Adata präsentiert beim Launch Event neue Produktinnovationen

ADATA Technology hat bei seinem Online-Event am 05. August 2021 „Xtreme Innovation“ eine Vielzahl neuer Produkte vorgestellt. Präsentiert wurden spannende Neuerscheinungen von ADATA und XPG wie Solid State Drives, DRAM-Module, Speicherkarten sowie PC-Komponenten und -Systeme. Die Veranstaltung fand im Rahmen des zwanzigjährigen Jubiläums von ADATA statt und wurde von XPGs Mera gehostet.

ADATA DDR5 Speichermodul

ADATAs DDR5-Speichermodul der nächsten Generation ist mit einer Frequenz von 8400 MT/s bis zu 163 % schneller als DDR4. Diese Leistungssteigerung ermöglicht ein schnelleres Laden von Dateien und Tools für nahtloses Multitasking und erhöhte Produktivität. Darüber hinaus arbeitet das Modul mit 1,1 V für verbesserte Energieeffizienz. Die Speichermodule werden mit Kapazitäten von bis zu 64 GB erhältlich sein.

ADATA LEGEND PCIe Gen4 SSD

In der Ära von Social Media, Video-Streaming und 5G ist qualitativ hochwertiger Content wichtiger geworden als je zuvor. Daher ist ADATA bereit, die Anforderungen von Creatorn mit einer Reihe neuer Produkte zu erfüllen. Zu diesen Produkten zählt die LEGEND PCIe Gen4 SSD. Sie erreicht blitzschnelle Lesegeschwindigkeiten von bis zu 7400 MB/s, ideal für Videobearbeitung und 3D-Rendering.

ADATA SE920 USB4 externe SSD

Die externe SSD SE920 USB4 erreicht durch die Verwendung der neusten USB4-Schnittstelle Geschwindigkeiten, die bis zu viermal schneller als die ihrer USB3.2-Vorgänger sind. Das entspricht einer Geschwindigkeit von etwa 4000 MB/s. Für maximale Stabilität in jeder Umgebung ist die SE920 mit der proprietären Wärmeleitungstechnologie von ADATA ausgestattet, die für optimale Kühlung sorgt.

ADATA Premier Extreme SDXC PCIe Express Card

Eine weitere Produktneuheit ist die Speicherkarte der nächsten Generation von ADATA: die Premier Extreme SDXC SD7.0 Express PCIe Gen3x1 UHS-I U3 Class 10. Die Speicherkarte unterstützt dank der neusten SD7.0-Spezifikation PCIe. Mit Lese- und Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 800/700 MB/s bietet die SDXC Express-Karte eine deutliche Leistungssteigerung gegenüber ihren Vorgängermodellen. Außerdem ist die Karte abwärtskompatibel mit UHS-I, was die Nutzung weiter vereinfacht.

XPG XENIA 14 Gaming Lifestyle Ultrabook

INTERESSANT:  Dying Light 2: Stay Human - neue Dying 2 Know More Episode veröffentlicht

Auch im Gaming-Bereich wurden viele neue Produkte vorgestellt, darunter das XPG XENIA 14. Das neue Gaming-Lifestyle-Ultrabook ist mit einem Intel® i5- oder i7-Prozessor der 11. Generation, einer integrierten Intel Iris XE-Grafikkarte, 16 GB XPG DDR4-RAM und einer blitzschnellen 512 GB XPG Gen 4 SSD ausgestattet. Das XPG XENIA 14 verfügt über ein 15 mm dünnes Profil, ein ultraleichtes Gehäuse aus einer hochwertigen Magnesiumlegierung und wiegt lediglich 970 Gramm. Darüber hinaus bietet das Ultrabook einen 14-Zoll-Bildschirm mit einem beeindruckenden Verhältnis von 92 % zwischen Bildschirm und Gehäuse. Auch für ausreichend Power ist dank der Akkulaufzeit von bis zu 10 Stunden gesorgt. Zudem verfügt das XENIA 14 über zwei USB-Typ-C-Anschlüsse, zwei USB-Typ-A-Anschlüsse, einen HDMI-Anschluss, einen SD-Kartenloser, eine 3,5-mm-Audiobuchse und Thunderbolt-4-Unterstützung.

XPG XENIA 15 Gaming Lifestyle Ultrabook

Das neue XENIA 15 ist mit dem neuen Intel Tiger Lake H i7 Prozessor der 11. Generation sowie NVIDIA® GeForce® RTX 3060 oder RTX 3070 GPU ausgestattet. In Sachen Speicher kommt ein 32GB XPG DDR4 RAM und eine blitzschnellen XPG Gen 4 SSD mit 1TB zum Einsatz. Wie auch das XENIA 14 verfügt das XENIA 15 über ein hochwertiges Gehäuse aus einer Magnesiumlegierung, wodurch es sehr leicht ist und weniger als 2 kg wiegt. Das Ultrabook besitzt außerdem eine mechanische Tastatur mit RGB-Beleuchtung, ein geräumiges 15,6-Zoll-Display mit 165 Hz QHD-Auflösung und Unterstützung für das neueste Thunderbolt 4.”

XPG PRECOG AERO Gaming Headset

Das XPG PRECOG AERO bietet Gamern kabellose Freiheit. Sein dedizierter Typ-C-Dongle mit niedriger Latenz (2,4 GHz) kann mit Smartphones, tragbaren Konsolen und PCs für 24 Stunden kabellosen Dauerbetrieb verwendet werden. Es kann darüber hinaus auch als kabelgebundenes Headset über ein USB-Kabel verwendet werden. Das Headset verfügt über das industrielle XPG Exoskelett-Design mit einer leichten Konstruktion und patentierten schrägen Ohrpolstern. Zudem hat es ein per Schwenkmechanismus abschaltbares Mikrofon, austauschbare Ohrkappen und RGB-Beleuchtung, die über XPG PRIME angepasst werden kann.

INTERESSANT:  Gran Turismo 7: wird Ray-Tracing nur in Wiederholungen verwenden

XPG Gaming Komponenten

Im Bereich der SSDs bietet XPG derzeit eine breite Palette von Gen4-Modellen an. Darunter befindet sich auch die 2021 mit dem Red Dot ausgezeichnete GAMMIX S70, die Geschwindigkeiten von bis zu 7400 MB/s erreichen kann. Ebenfalls erhältlich sind die GAMMIX S70 Blade und S50 Lite SSDs. Wie ADATA wird auch XPG im Laufe des Jahres neue DDR5-Speichermodule auf den Markt bringen. Diese DRAM-Module der nächsten Generation liefern Geschwindigkeiten von bis zu 12600 MT/s für ein flüssigeres Gameplay und verbesserte Produktivität. Weitere Komponenten sind das 80 PLUS Platinum zertifizierte XPG CYBERCORE Platinum Netzteil. Dieses Netzteil bietet bis zu 1300 Watt stabile, kontinuierliche Leistung und effektive Kühlung mit einem eingebauten XPG Vento Pro 120mm Lüfter mit Nidec’s ultraleisem Doppelkugellagerdesign. Modelle mit 850 Watt und 1000 Watt werden ebenfalls erhältlich sein.

XPG PRIME Ecosystem Management Software

Neben der Hardware hat ADATA auch seine Software zur Verwaltung des Produkt-Ökosystems, XPG PRIME, vorgestellt. Mit XPG PRIME können Benutzer alle ihre XPG-Produkteinstellungen in einer einzigen Anwendung verwalten, und zwar in dem von ihnen gewünschten Umfang. Wenn Nutzer beispielsweise schnell ihre gesamte RGB-Beleuchtung mit einem Regenbogeneffekt synchronisieren möchten, können sie das mit nur einem einzigen Klick tun. Benutzer können außerdem jede LED an jedem XPG-Produkt manuell einstellen, um ein maßgeschneidertes Lichterlebnis zu schaffen.

XPG GRIT Training Software

GRIT steht für Game Reaction Intensity Training. Diese Software enthält eine Reihe von Trainingsräumen, die den Spielern helfen sollen, ihre Gaming Performance zu verbessern. Durch den Einsatz von KI kann GRIT die Leistung der Benutzer über einen längeren Zeitraum verfolgen und spezifische Schwächen identifizieren. Anhand dieser Informationen empfiehlt GRIT den Anwendern passende Übungen, um ihre Fähigkeiten zu verbessern, und fungiert somit als digitaler Esports-Coach. Derzeit ist GRIT nur auf Übungen für FPS-Spiele beschränkt, aber XPG arbeitet daran, den Anwendungsbereich in naher Zukunft auf weitere Genres zu erweitern.

Seit den ersten Runden BubbleBobble und DynaBlaster am Amiga, haben mich Videospiele in der einen oder anderen Form begleitet. Heute bin ich froh, dass sich seit Amiga und Nintendo Gameboy ein bisschen was getan hat und allen Unkenrufen zum Trotz ist für mich der PC noch immer die Plattform der Wahl. Das geht soweit, dass ich mir meine Rechner seit 2005 selber baue, aber auch als Problemlöser darf ich manchmal für Freunde und Kollegen zum Maschinengeist sprechen ?

AUCH INTERESSANT

0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x
Mit einem Freund teilen?