Search
Generic filters
Blogheim.at Logo

Yupitergrad: als slawischer Tarzan im Weltraum!

Yupitergrad: als slawischer Tarzan im Weltraum!

Es war ein ganz normaler Tag in deinem Leben als sowjetischer Kosmonaut. Du warst gerade auf einer Mission und hast dabei deinen Weltraum-Trainingsanzug getragen. Was hätte schief gehen können, da du doch so gründlich vorbereitet warst?
Deine Aufgabe bestand darin, zur Jupiter-Basis zu fliegen, das neue Gerät zu testen, das Experiment zur Herstellung des Treibstoffs zu starten und gleich danach mit deiner Raumfähre nach Hause zurückzukehren. Offensichtlich lief es aber nicht wie geplant…
Seit ich mich erinnere, war für uns alles easy peasy. Hier hätte es nicht anders sein sollen. Aber wir kriegen das hin, nicht wahr?

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen

Bereit, Kamerad?

Gib also deiner Babuschka einen Abschiedskuss und werde ein weltraumreisender Indiana Jones. Durchstreife eine industrielle Raumstation mit Enterhaken und Boostern. Erlebe, wie sich Akrobatik im Weltraum anfühlt, wenn du dich ständig von Wänden abstoßen musst, um dich fortzubewegen. Erlebe die Perspektive eines Kosmonauten, gepaart mit einem Arcade-Plattformer und herausfordernden Rätseln. Das alles ist getränkt mit einer düsteren, slawischen und humorvollen Geschichte.

Hab keine Angst, denn General Varnikov und ein Bordcomputer namens AIsha werden dich bei deiner Reise begleiten.

Die wichtigsten Features:

  • Minimales Risiko von Motion Sickness dank innovativem Design.
  • Über 50 dichte und aufregende Level zum Erforschen und Erobern.
  • Indiana Jones-ähnliche Navigation mithilfe von Enterhaken und Boostern.
  • Viele verrückte Platforming-Stunts.
  • Rätsel und räumliche Puzzle. “Dieselpunk im Weltraum”-Atmosphäre..
  • Slawischer Humor und eine merkwürdige Geschichte.
  • Originelle und stylische Optik
  • Soundtrack vom gefeierten Videospiel-Komponisten Piotr Surmacz.
Das Thema Gaming begeistert mich schon seit meiner Kindheit. Als Gründer von AustriaGaming habe ich die Möglichkeit mein Hobby zu vertiefen und eine Gaming-Community in Österreich aufzubauen. Neben Steak und Pommes habe ich auch gerne knackige Games auf dem Tablett serviert, die mich bis tief in die Nacht vor dem Bildschirm fesseln.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Mit einem Freund teilen?