Search
Generic filters
Blogheim.at Logo

Zum Jahresbeginn bringt XPG die SPECTRIX S20G PCIe Gen3x4 M.2 2280 SSD auf den Markt

Zum Jahresbeginn bringt XPG die SPECTRIX S20G PCIe Gen3x4 M.2 2280 SSD auf den Markt

XPG, ein Anbieter von Systemen, Komponenten und Peripheriegeräten für Gamer, E-Sportprofis und Technik-Enthusiasten stellt heute die XPG SPECTRIX S20G PCIe Gen3x4 M.2 2280 SSD vor. Die SPECTRIX S20G ist eine SSD, die sowohl optisch mit ihrer auffälligen x-förmigen RBG-Beleuchtung ein echtes Highlight ist und darüber hinaus mit exzellente Lese-/Schreibgeschwindigkeiten überzeugt.

Next-Level RGB Design

Die XPG SPECTRIX S20G ist die optimale SSD für Gamer, was sich auch in ihrer Optik widerspiegelt. Sie besitzt ein markantes und auffälliges x-förmiges RGB-Design. Zudem können die RGB-Lichteffekte per Software individuell angepasst werden. Das gebürstete Finish bringt die RGB-Effekte der SSD perfekt zur Geltung und rundet somit das Gesamtpaket ideal ab.

Datenintegrität- und Datensicherheit

Mit der NVMe 1.3-kompatiblen SPECTRIX S20G können Benutzer ihr Spielerlebnis noch fesselnder gestalten. Ausgestattet mit 3D-NAND-Flash und Lese-/Schreibgeschwindigkeiten von 2500/1800 MB/s werden Spiele schneller geladen und ein flüssigeres Gameplay erzeugt. Die SSD funktioniert mit allen aktuellen Intel- und AMD-Plattformen und bietet problemlose Kompatibilität.

Die SPECTRIX S20G unterstützt die LDPC- (Low Density Parity Check) Fehlerkorrekturcode-Technologie zur Erkennung und Behebung einer Vielzahl von Datenfehlern. Mit der AES-256-Bit-Verschlüsselung gewährleistet sie außerdem Datensicherheit und -integrität.

Verfügbarkeit:

Die SPECTRIX S20G wird mit einer 5-Jahres-Garantie geliefert.

Seit den ersten Runden BubbleBobble und DynaBlaster am Amiga, haben mich Videospiele in der einen oder anderen Form begleitet. Heute bin ich froh, dass sich seit Amiga und Nintendo Gameboy ein bisschen was getan hat und allen Unkenrufen zum Trotz ist für mich der PC noch immer die Plattform der Wahl. Das geht soweit, dass ich mir meine Rechner seit 2005 selber baue, aber auch als Problemlöser darf ich manchmal für Freunde und Kollegen zum Maschinengeist sprechen ?

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x
Mit einem Freund teilen?